Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer Iconia Tab A210

Einleitung

Tablet PCs haben sich inzwischen am Markt behaupten können und bieten durchaus Vorteile die ein Laptop nicht hat. Für einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der Tablets sorgt Acer mit dem IconiaTab A210, direkter Nachfolger des A200.

Bereits für unter 300 Euro gibt es von Acer ein 10,1 Zoll großes Tablet mit aktuellem Android Betriebssystem und 1,2 GHz Quad-Core Prozessor. Schnittstellen wie USB und Micro-SD sind ebenso vorhanden. Auf dem Datenblatt klingen die technischen Daten des Acer A210 soweit überzeugend. Sehen wir nun wie sich das Tablet in der Praxis schlägt.

Lieferumfang

Schick verpackt wird das Acer A210 in einem farblich und hochglänzend bedrucktem Karton geliefert. Innerhalb der Verpackung bewahren ein Kunststoffbeutel und die Trennung des Zubehörs durch Kartoneinlagen das Tablet vor äußeren Schäden. Das mitgelieferte Zubehör bleibt hingegen überschaubar. Es besteht lediglich aus seinem Ladekabel, USB-Verbindungskabel, Produktinformation sowie Kurzanleitung.

Schicke Verpackung, jedoch überschaubares Lieferzubehör.

Optik und Handhabung

Die Vorderseite des Acer A210 präsentiert sich auf Grund der bis zum Rand durchgängigen Displayschutzscheibe schwarz glänzend mit abgerundeten Ecken. Ein an der Unter- und Oberseite 1,6 Zentimeter und an den Seiten 1,8 Zentimeter breiter schwarzer Rahmen umfasst das Display.

Dieser ist breit genug um dem Daumen ausreichend Platz zu bieten das Tablet zu halten ohne durch Berühren des Displays, eine versehentliche Eingabe zu machen. Nicht zu vermeiden sind Fingerabdrücke ab der ersten Berührung. Damit hat aber jedes kapazitive Touchpanel zu kämpfen.

Acer IconiaTab A210.

Am unteren Rand mittig platziert, ist der Herstellerschriftzug zu lesen, in der linken oberen Rahmenecke steht noch die Modellbezeichnung. Ganz außen um den Displayrahmen herum verläuft ein 2 Millimeter starker grauer Rand, welcher von der rückseitigen Abdeckung des Tablets stammt und auch von Vorne noch sichtbar ist. Zugleich kann diese Konstruktion seitliche Stöße bis zu einem gewissen Grad, von der Displayschutzscheibe fernhalten.

Hersteller Logo und Modellbezeichnung auf dem Displayrahmen des A210.

Die Abdeckplatte der Rückseite des Acer A210 besteht aus festem silbergrauem Kunststoff, fühlt sich aber gummiartig an und liegt dadurch gut und griffig in der Hand. Ein feines Lochmuster prägt die Rückseite, mittig positioniert wird auch von dieser Seite in silberglänzenden Lettern der Hersteller des Tablets offenbart. Das Acer A210 gibt es auch mit weißer Rückseite. In der linken und rechten unteren Ecke sind die Lautsprecher des Tablets zu finden.

Silbergraue Rückseite des Acer A210.

Das Acer A210 hat ein 16:10 Seitenformat mit den Außenmaßen 260 x 175 x 12,4 Millimeter (Breite x Höhe x Tiefe). Mit einem Gesamtgewicht von 667 Gramm zählt das A210 zwar nicht zu den leichtesten 10 Zoll Tablets, liegt aber dank der griffigen Rückseite und dem breitem Displayrahmen dennoch angenehm in der Hand.

1 2 3 4 5 > >>


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!