Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Belinea 102035W Teil 7


Bildqualität

Der Belinea 102035W hat ein MVA-Panel von AUO (Acer Display Technology, Inc. und Unipac Optoelectronics Corporation). Das MVA-Panel stellt 8 Bit pro RGB-Farbe dar und bietet eine gute Bildqualität. Der Kontrastumfang des MVA-Panels wird von Maxdata mit 800:1 angegeben. Damit bietet das Panel einen hohen Kontrastumfang und hat einen guten Schwarzwert. An den sehr guten Schwarzwert des Eizo S1910 kommt der Belinea 102035W aber nicht heran.

Die maximale Helligkeit des Monitors wird von Maxdata mit 300 Candela pro m² angegeben. Mit einem Colorimeter haben wir die Helligkeit des Displays nachgemessen. Als minimalen Helligkeitswert haben wir 24 cd/qm und als maximalen 319 cd/qm gemessen. Damit übertrifft der Belinea 102035W die Herstellerangaben leicht. Das Gerät hat ausreichende Helligkeitsreserven nach oben und kann auch sehr dunkel geregelt werden. Unter normalen Lichtverhältnissen halten wir eine Helligkeit von 140 cd/qm für einen optimalen Wert. Dies entspricht beim 102035W in etwa einem Helligkeitswert von 40 - 45% bei einem Kontrastwert von 50%.

Der Blickwinkel wird bei einem 10:1 Kontrastverhältnis horizontal und vertikal von Maxdata mit 170° angegeben. Der Monitor bietet damit eine große Blickwinkelstabilität. Horizontal sind erst ab ca. 160° deutlich sichtbare Farbaufhellungen erkennbar.

Das Testgerät zeigte keinen SubPixel- bzw. Pixelfehler und eine gute Ausleuchtung. Dies kann sich allerdings von Gerät zu Gerät unterscheiden, da immer mit einer gewissen Serienstreuung gerechnet werden muss.

Mit dem Colorimeter Silver Haze Pro (x-rite Modell DTP94) und der iColor Software von Quatographic, wurde der Belinea 102035W farblich kalibriert. Anschließend wurde der anzeigbare Farbraum und die Farbausgabequalität gemessen.

Kalibrierung:

  Ziel Erreicht
2.2 2.2
6500 6522
140 140


Farbraum Farbtreue

Messdiagramme: Zur Vergrößerung und Erläuterung die Grafiken anklicken

Der anzeigbare Farbraum des Belinea 102035W ist recht groß und die Farbtreue ist gut. Für die meisten Anwendungen ist damit die Farbqualität mehr als ausreichend. Nur für Anwendungen, bei denen es auf besondere Farbtreue ankommt, wie z.B. der professionellen Bildbearbeitung, ist der Monitor weniger geeignet.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!