Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Philips 190P7ES/00 (P-MVA)

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3/3 incl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße: 19"
Pixelgröße [mm]: 0.294
Standardauflösung: 1.280 x 1.024
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 380 x 300 / 483
Videoeingang, Stecker: 2 x DVI-I analog & digital
Bildfrequenz [Hz]: 56 - 76
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 - 83 / 140
Farbmodi Preset/User: 4 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: DVI-D-Kabel, DVI-A-Kabel, USB-Kabel. Netzkabel, Netzteil intern, Quickstart Guide, CD-Rom
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 429,6 x 414 – 544 x 215,3 (Querformat inkl. Fuß)
Gewicht [kg]: 8,2
Prüfzeichen: TCO03, CE-Zeichen, EMC, Energy Star-Richtlinien, FCC-B, UL, CSA, SEMKO, TÜV/GS, TÜV
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 40 / < 1 / < 1
Getestet: 02.11.2006
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: ++
Kontrasthöhe: ++
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: ++
Graustufenauflösung: ++
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: ++
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: +
Geeignet für Hardcorespieler: +/-
Geeignet für DVD/Video: ++
Preis [incl. MWSt. in Euro]: 360,00

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Hinweis

Der von uns getestete Monitor ist in 3 verschiedenen Varianten mit fast identischer Bezeichnung zu erhalten. In unserem Test wird das Modell Philips 190P7ES/00 mit MVA Panel getestet. Nach unserer Kenntnis ist dieses Modell im Handel nicht mehr erhältlich. Weiterhin gibt es ein Modell Philips 190P7ES/01 mit S-IPS Panel (wird in Deutschland nicht angeboten) und die momentan in Deutschland erhältliche Variante Philips 190P7ES/10 mit TN Panel.

Bitte beachten Sie, dass die in diesem Test erzielten Ergebnisse nicht auf die beiden Modelle 190P7ES/01 und 190P7ES/10 zutreffen! Ein TN Panel wie es im 190P7ES/10 eingestzt wird, hat zwangsweise eine deutlich schlechtere Bildqualität als das von uns getestet Modell 190P7ES/00 mit MVA Panel.

Einleitung

Das Neueste P-MVA-Panel mit 1.300:1 Kontrast, 8 ms Reaktionszeit dank Overdrive und eine Ausstattung, die in dieser Preisklasse ihres Gleichen sucht: Der Philips 190P7ES trumpft – zumindest auf dem Papier - mit High-End-Technologie zum Budgetpreis auf und bietet für einen Straßenpreis von etwa 360 Euro ein Preis-/Leistungsverhältnis wie man es nur vom legendären Belinea 101920 kennt.

Aber theoretische Daten beeindrucken uns bekanntlich wenig: Wichtig ist die Leistung in der Praxis. Wir haben den Philips 190P7ES deshalb ausführlich unter die Lupe genommen. Ob der TFT unsere hohen Erwartungen erfüllen kann erfahren Sie im folgenden Testbericht.

Alle Testergebnisse wurden bei digitalem Anschluss via DVI-D ermittelt. Nur die analoge Bildqualität wurde am analogen Signaleingang via DVI-A getestet. Als Grafikkarte kam eine Sapphire Radeon 9800pro zum Einsatz.

Lieferumfang

Dem Philips 190P7ES liegen alle notwendigen Kabel bei: Ein analoges DVI-A-Kabel, ein digitales DVI-D-Kabel, ein USB-Kabel zur Anbindung des USB-Hubs und natürlich das obligatorische Netzkabel. Da der V-förmige Standfuß noch montiert werden muss, sollte man einen Blick in den beiliegenden Quick-Start Guide werfen.

Dieser ist zwar graphisch nett gestaltet, leider hapert es aber am Begleittext. So geht daraus nicht hervor, dass dem Monitor noch eine Schraube beiliegt, mit der der eingerastete Standfuß sicher am Monitorarm zu befestigen ist – ein extrem wackliger Stand ist die Folge.

Achten Sie beim Zusammenstecken des Standfußes auf die beiliegende Befestigungsschraube (Bildmitte)

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!