Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX2255wmb

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 2/2 incl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße: 22"
Pixelgröße [mm]: 0.282
Standardauflösung: 1.680 x 1.050
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 474 x 296 / 559
Videoeingang, Stecker: 1 x Sub-D analog und 1 x DVI-D digital
Bildfrequenz [Hz]: 50 - 85
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 24 - 82 / 165
Farbmodi Preset/User: 5 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: Sub-D Kabel, DVI-D Kabel, USB-Kabel Audiokabel, zwei Netzkabel, integrierte Lautsprecher, eingebaute Webcam, internes Netzteil
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 527 x 450 - 530 x 225 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 5,9
Prüfzeichen: CE, CB, TÜV/GS, TÜV/ERGO, ISO 13406-2 (pixel failure class II), UL, cUL, GOST-R+Hygienic, FCC-B, NOM, SASO, ENERGY, ENERGY STAR, C-Tick, MIC, BSMI, PSB TÜV-S, MPR II, VCCI, CCC, Green Mark, WEEE, RoHS, MPR II, ENERGY STAR-Standards
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 39,5 / 0,4 / 0,4
Getestet: 19.07.2007
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: +/-
Kontrasthöhe: +
Farbraum: +/-
Subjektiver Bildeindruck: ++
Graustufenauflösung: +
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: ++
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: ++
Geeignet für DVD/Video: +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Der ViewSonic VX2255wmb ist nicht einfach nur ein weiterer Vertreter der 22 Zoll Breitbildklasse, sondern verfügt über zusätzliche Funktionen wie eine Höhenverstellung und eine integrierte Webcam. Besonders aus ergonomischer Sicht ist der TFT vielen Konkurrenten damit voraus, die immer noch lediglich eine Neigefunktion bieten.

Den ViewSonic VX2255wm gibt es in zwei Farbvarianten: Hochglanz-schwarz als VX2255wmb (links) und Hochglanz-weiß als VX2255wmh (rechts).

Keine Ausnahme von der Regel macht der 22 Zöller bei der verwendeten Bildtechnologie – hier kommt wie gewohnt ein TN-Panel zum Einsatz. Wie gut sich der VX2255wmb in Sachen Bildqualität schlägt und ob die Mehrinvestition in Ergonomie und Zusatzfeatures somit lohnt, zeigt der nachfolgende Testbericht.

Alle im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen Eingang ermittelt. Lediglich die analoge Bildqualität wurde am analogen Anschluss getestet. Getestet wurde mit einer Sapphire Radeon X1950 XTX und mit einer XFX GeForce 8800GTX.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!