Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC i2353Fh Teil 2


Stromverbrauch

  Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010
100 % - 28,9 W -
100 % 30,0 W 28,7 W -
32 % - 19,6 W -
0 % - 15,4 W -
- < 1,0 W 0,5 W 2,0 W
- < 0,5 W 0,3 W 1,0 W

Auch wenn der Stromverbrauch des i2353Fh durch das LED Backlight sinkt, liegt er dennoch wie bei allen IPS-Panels höher als bei gleich großen TN-Panels.

Anschlüsse

Der AOC i2353Fh bietet zwei digitale HDMI-Eingänge sowie einen separaten VGA-Anschluss für analoge Signale. Die daneben angebrachte, grün eingefasste 3,5 mm Klinkenbuchse war an unserem Testgerät ohne Funktion, weder als Kopfhörerausgang noch als Audio-Ein- oder Ausgang gab es ein Signal. Außen befindet sich die Buchse für den Anschluss des Netzteils.

Zweimal HDMI ist recht komfortabel.

Bedienung

Zur Bedienung verfügt der i2353Fh über fünf Softtasten. Die beiden links gelegenen Pfeiltasten sind doppelt belegt und bieten die Möglichkeit, direkt die Lautstärkeregelung oder den Clear Vision-Dialog zur Bildschärfung aufzurufen.

Leider sind die Softtasten weder beleuchtet noch ertastbar, auch eine Beschriftung fehlt. Zwar sind die dunkelgrauen Symbole selbsterklärend, auf dem hellgrauen Standfuß sind sie aber je nach den Lichtverhältnissen jedoch schlecht bis kaum erkennbar.

Da sich das OSD nach Druck auf die Menü-Taste leicht verzögert öffnet, kam es im Test häufig zu mehrfachem Druck auf die Taste und man kam ungewollt eine Menüebene tiefer.

Je nach Lichteinfall sind die Tastensymbole kaum erkennbar.

OSD

Im zweigeteilten Menü findet sich oben die Menüleiste, in der die Symbole aller sechs Untermenüs sichtbar sind, wobei das linke Symbol jeweils für das aktuell aktive Untermenü steht. Im unteren Abschnitt finden sich zu jedem Untermenü maximal sechs Punkte plus eventuelle Info-Anzeigen zum Betriebszustand.

OSD Hauptmenü mit Bildeinstellungen.

Um ins Menü zu gelangen, drückt man die Menü-Taste rechts, die auch jeweils ein Untermenü oder einen Menüpunkt aktiviert. Einstellungen und die Auswahl eines Menüs oder Unterpunktes erreicht man mit den beiden Pfeiltasten links. Einen aktivierten Punkt verlässt man sowohl mit der Menu- als auch mit der Eingangswahl-Taste, die ansonsten im Menü eine Eben höher führt oder das OSD beendet. Das ist insgesamt wenig intuitiv.

OSD Menü Farbeinstellungen.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!