Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LaCie 324i + Blende + Colorimeter (131083)

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 inkl. Vor-Ort-Service
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße [Zoll]/Paneltechnologie: 24 / P-IPS
Pixelgröße [mm]: 0.270
Standardauflösung: 1.920 x 1.200 (16:10)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 597 x 336 / 685
Eingänge, Stecker: 1 x DVI-D (digital), 1 x DisplayPort (digital), HDMI (digital), 1 x YPbPr (analog)
Bildfrequenz [Hz]: 60 (tatsächlich auch 24/48/50)
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: - / -
Farbmodi Preset/User: 5 / 2
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: 1x DVI-D-Kabel, 1x Netzkabel, 1x USB-Kabel, CD mit Handbuch, Lichtschutzblende, "lacie blue eye Pro" Kalibrationsbundle
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 566 x 461 x 245 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 11 (mit Fuß)
Prüfzeichen: TCO 03, CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie geprüft, ISO 9241-307 Pixelfehlerklasse I
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: max. 100 / < 2 / - (Herstellerangabe)
Getestet: 27.04.2011
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital)
Blickwinkelabhängigkeit: ++
Kontrasthöhe: +
Farbraum: ++
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +
Helligkeitsverteilung: +/-
Interpoliertes Bild: +
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +/-
Geeignet für DVD/Video: +/-
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Mit dem 324i hatten wir zum ersten Mal die Gelegenheit, einen Bildschirm aus dem Hause LaCie zu testen. Der französische Hersteller verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio, zu dem im Monitorbereich ausschließlich Geräte im gehobenen Leistungssegment gehören. Darüber hinaus bietet man mit der "blue eye pro"-Reihe auch ein Bundle aus Messsonde und Software an.

Das 24-Zoll große P-IPS Panel des LaCie 324i stammt von LG und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Es wird in den meisten aktuellen 24-Zoll Modellen mit IPS-Panel verbaut (z.B. DELL U2410, Eizo SX2462W, NEC PA241W).

Eine WCG-CCFL Hintergrundbeleuchtung (102% NTSC) eröffnet u.a. AdobeRGB als Arbeitsfarbraum und Flexibilität im Softproof.

Der LaCie 324i (Foto: LaCie)

Der LaCie 324i verfügt über eine programmierbare 10bit LUT und ist dementsprechend mit geeigneter Software Hardware kalibrierbar. Zu diesem Zweck lag unserem Testgerät das "blue eye pro" Bundle bei. Wir werden Workflow und Leistungsumfang im Laufe des Testberichtes genau unter die Lupe nehmen. Aufgrund der leistungsstarken Elektronik sollte aber bereits eine Softwarekalibrierung mit den üblichen Kalibrationszielen zu keinen größeren Tonwertverlusten führen. Weitere Voraussetzung dafür sind ein hinreichend mächtiges OSD und eine sorgfältige Werkskalibrierung, die insbesondere die Neutralität des Bildschirms sicherstellen muss.

Echte 10bit Panels sind weiterhin sehr selten (z.B. im HP LP2480zx und LG W2420R). Der Einsatz eines 8bit Panels, das auch im LaCie 324i verbaut wurde, birgt für den Benutzer dennoch kaum Nachteile. Tonwertverluste am Ende der Verarbeitungskette können durch eine FRC-Schaltung wirksam verhindert werden. Sie erlaubt dann auch die sinnvolle Nutzung eines mit 10bit pro Kanal zugespielten Signals. Gute Umsetzung führt nur zu geringen Artefakten.

Alle im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen Ausgang einer nVidia Geforce GTX 280 von Gainward ermittelt. Für den Test der Videofunktionen wurden ein Lumagen RadianceXD und ein iScan VP50 verwendet. Zusätzlich kamen ein OPPO DV-980H als Zuspieler für DVDs und ein Sony S350E für Blu-rays zum Einsatz. Die farbmetrischen Messungen wurden mit einem Spektralfotometer (EyeOne Pro) durchgeführt. Für die Ermittlung des Schwarzwertes wurde ein Colorimeter (X-Rite DTP94) verwendet.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!