Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG Flatron E2360V Teil 7


Bewertung
+/-
++
+/-
+
+
+/-
++
+/-
+/-
+
+/-
+
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Technische Spezifikationen

Diskussion im Forum

Fazit

Der LG E2360V kann durchaus einige Highlights bieten. Optisch besticht vor allem das tiefschwarze ultraschlanke Design. Das Full-HD Panel punktet nicht nur mit hoher Auflösung, sondern auch mit sehr guten Kontrastwerten. Gleich zwei digitale Eingänge kann nicht jedes Gerät in dieser Preisklasse bieten.

Die Bildqualität ist durchwachsen wie bei vielen TN-Panels. Während die typische Blickwinkelabhängigkeit nicht ganz so gravierend ausfällt, schwächelt die Helligkeitsverteilung. Auch die ordentliche Wiedergabe von Farben und Graustufen will erst nach einigem Feintuning gelingen.

Für Spieler ist das Gerät durchaus interessant, denn das Reaktionsverhalten liegt auf gutem Niveau. Im subjektiven Test war die Schlierenbildung etwas stärker als erwartet, sodass eine hundertprozentige Empfehlung für Gamer ausbleibt.

Die preiswerte Konzeption wird bei den Kleinigkeiten spürbar. Die Hochglanzoberflächen sind wenig robust, die Tasten leiern aus, die LED-Technik braucht mehr Strom als erwartet. Leider fiel der federleichten Gestaltung auch jedweder Ergonomieanspruch zum Opfer, das Display kann lediglich ein wenig geneigt werden. Ansonsten würde man sich diesen schicken Bildschirm gern auch in das leise Office stellen.

Gesamturteil: BEFRIEDIGEND

 << < 1 2 3 4 5 6 7 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!