Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP Pavilion 23xi Teil 8


Bewertung
+
-
+
+/-
++
+
+
++
+
+/-
+
+
-
-
+
+
+/-
+
+/-
++
+/-
+
Kein Preis verfügbar
++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Datenblatt

Diskussion im Forum


Fazit

Der HP Pavilion 23xi macht in nahezu allen Disziplinen einen guten Eindruck. Daneben hebt er sich durch sein besonders schlankes und attraktives Design optisch von seinen Mitbewerbern ab. Auch wenn er in Punkto Stromverbrauch keine Bestwerte erreicht, erfüllt er alle diesbezüglichen Richtlinien. Die Bedienung über das sinnvoll gestaltete OSD-Menü ist einfach und intuitiv. Lediglich bei der Ergonomie muss er die Segel streichen, denn außer der Verstellung des Neigungswinkels hat der 23xi nichts anzubieten.

Für den gewöhnlichen Anwender befindet sich die Bildqualität in allen Bereichen durchweg auf gutem Niveau. Nur besonders hohe Ansprüche im Bereich der Bildbearbeitung vermag er nicht zu erfüllen, da selbst durch das Kalibrieren keine optimalen Ergebnisse für das farbverbindliche Arbeiten erzielt werden. Bei der Blickwinkelstabilität leistet sich das IPS-Panel keine größeren Schwächen. Mit dem sehr guten Kontrast kann die Helligkeitsverteilung des Pavilion 23xi leider nicht ganz mithalten. Die Wiedergabe von Farben und Graustufen sind hingegen als gut einzustufen.

So eignet sich das Gerät besonders für den qualitätsbewussten Heimanwender mit typischen Nutzungsverhalten: Arbeiten im Office-Bereich, hin und wieder einen Film, Fotos ansehen und bearbeiten oder gelegentlich ein Game zocken. Dabei dürfte der Pavilion 23xi aufgrund der guten Latenzzeit auch ambitionierte Spieler zufrieden stellen. Wegen der doch vergleichsweise hohen Schaltzeiten im Gegensatz zu einem schnellen TN-Panel sollten sich Hardcore-Gamer dennoch nach einem anderen Gerät umsehen.

Gesamturteil: GUT

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 

1 Kommentar vorhanden


Prad empfiehlt den Kauf eines gebrauchten von Amazon fuer 163 Euro ueber den Kauf eines neuen fuer 159 Euro vom HP Schop?

Muss wohl ein Versehen sein...

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!