AOC U32E2N: Neuer 4K-VA-Monitor für Business-Zwecke

Die Neuheit bietet Adaptive Sync, Blaulichtfilter und Flicker-free-Technologie

0
212

Das taiwanische Unternehmen AOC, eine Tochter des chinesischen Konzerns TPV Technology, hat mit dem U32E2N einen neuen 31,5-Zoll-Bildschirm fürs (Home-)Office vorgestellt. Das verbaute MVA-Panel löst mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) auf und erzielt maximal 60 Hz Bildwiederholrate. Das Kontrastverhältnis beträgt 2500:1, die Reaktionszeit 4 ms (Grau zu Grau), die Leuchtdichte 350 cd/m² und die Farbtiefe 8 Bit.

AOC U32E2N (Bild: AOC)
U32E2N: Business-Display mit 4K-Auflösung und VA-Panel (Bild: AOC)

Für das eine oder andere Spielchen zwischendurch ist Adaptive Sync an Bord, das jedoch höchstwahrscheinlich LFC („Low Framerate Compensation“) vermissen lässt und somit nur in einem sehr eingeschränkten Hz-Bereich wirken dürfte. Der sRGB-Farbraum wird laut Datenblatt zu 104 Prozent abgedeckt, Adobe RGB zu 77 Prozent. Zwei interne 3-Watt-Lautsprecher dienen bei Bedarf als Klanggeber. An Schnittstellen werden zwei HDMI-2.0-Eingänge, ein DisplayPort 1.2 und ein Kopfhörerausgang geboten.

Auf ergonomischer Seite stehen lediglich eine Neigungsverstellung, eine VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), ein Blaulichtfilter und Flicker-free-Technologie zur Verfügung. Dem Energielabel zufolge genehmigt sich der Monitor in Betrieb 55 Watt. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie und nennt eine sofortige Marktverfügbarkeit des AOC U32E2N, wobei erste deutsche Händerlistungen noch ausstehen. Letztere dürften im Laufe des Oktobers sukzessiv folgen. Der UVP des 31,5-Zöllers beläuft sich übrigens auf 429 Euro.

Wer nicht warten möchte, kann oben zu einem vergleichbaren und deutlich günstigeren Konkurrenzmodell mit sogar etwas besserer Ergonomie greifen.

Spezifikationen des AOC U32E2N

Panel-Typ MVA
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 31,5 Zoll
Pixeldichte 140 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 350 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 4 ms
Kontrastverhältnis 2500:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort 1.2
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Blaulichtfilter, Flicker-free-Technologie, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie Adaptive Sync (wahrscheinlich ohne LFC)
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Zwei interne 3-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!