ASUS ROG Flow X13: Gaming-Convertible mit bis zu 120 Hz

Adaptive Sync, Dolby-Atmos-Lautsprecher und USB-C gehören zur Ausstattung

0
246

Von ASUS kommt die Ankündigung des neuen Gaming-Convertibles ROG Flow X13, das in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sein wird und dank 360-Grad-Scharnier wahlweise als Notebook oder Tablet verwendet werden kann. Als Touchscreen dient jeweils ein 13,4 Zoll großes IPS-Panel mit WUXGA-Auflösung (1920 x 1200 Pixel) bei bis zu 120 Hz oder 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) bei maximal 60 Hz.

ASUS ROG Flow X13 (Bild: ASUS)
ROG Flow X13 mit optionalem ROG Mobile XG (Bild: ASUS)

Hohe sRGB-Farbraumabdeckungen und Adaptive-Sync-Unterstützung werden so oder so geboten. Eine mobile GeForce GTX 1650 mit 4 GB GDDR6-VRAM sorgt für die nötige Grafikleistung in Spielen, wobei man sich kein Performance-Wunder erhoffen sollte. Das 4K-Modell setzt auf einen Ryzen 9 5980HS, eine 1 TB fassende NVMe-SSD und 16 GB LPDDR4x-RAM (erweiterbar auf 32 GB), während die WUXGA-Exemplare mit einem Ryzen 7 5800HS, 512 GB großer NVMe-SSD und 8 GB LPDDR4x-RAM (erweiterbar auf 16 GB) antreten.

Beim Betriebssystem haben Interessenten die Wahl zwischen Windows 10 Home und Windows 10 Pro. Allen Neuheiten gemein sind darüber hinaus eine HD-Webcam, eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, ein integriertes Array-Mikrofon, zwei 1-Watt-Lautsprecher mit Dolby Atmos und ein 62-Wh-Akku, der innerhalb von 30 Minuten wieder zur Hälfte aufgeladen werden kann. Das Schnittstellenangebot besteht jeweils unter anderem aus HDMI 2.0b, USB-A 3.2 und USB-C 3.2, wobei letzteres mit DisplayPort-Alternate-Modus und 100 Watt Power-Delivery aufwartet.

Das 1,3 kg schwere ASUS ROG Flow X13 ist laut Hersteller „ab sofort“ im Handel erhältlich, startet bei 1.499 Euro (UVP) und wird je nach Ausführung bereits von diversen deutschen Onlineshops als lieferbar gelistet. Alternativ können Sie derzeit Ihr Glück bei einem offiziellen Gewinnspiel versuchen. Dank ROG-Mobile-XG-Interface lässt sich auf Wunsch übrigens eine externe Gaming-Grafikkarte (bis zu GeForce RTX 3080) nachrüsten. Entsprechende Bundles aus Convertible und ROG Mobile XG soll es ebenfalls geben.

Spezifikationen des ASUS ROG Flow X13

Panel-Typ IPS mit Touch
Auflösung 1920 x 1200 Pixel (WUXGA) oder 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 14 Zoll
Pixeldichte 169 bzw. 329 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate 60 Hz (4K) bzw. 120 Hz (WUXGA)
Leuchtdichte k. A.
Reaktionszeit (G2G) k. A.
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen (u. a.) 1 x HDMI 2.0b
1 x USB-A 3.2
2 x USB-C 3.2
1 x Audio-Kombibuchse
Prozessor Ryzen 7 5800HS bzw. Ryzen 9 5980HS
Grafikchip NVIDIA GeForce GTX 1650
Arbeitsspeicher 8 bzw. 16 GB
Festspeicher NVMe-SSD mit 512 GB bzw. 1 TB
Betriebssystem Windows 10 Home oder Windows 10 Pro
Akku 62 Wh
Sync-Technologie Adaptive Sync
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Array-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
Beleuchtete Tastatur
Dolby-Atmos-Lautsprecher
HD-Webcam

Weiterführende Links zum Thema

Deals des Tages: Technikprodukte zu Schnäppchen-Preisen

Angebote bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!