BenQ EW2780Q/U: IPS-Monitore mit WQHD und 4K enthüllt

Das 4K-Modell bietet FreeSync, USB-C und ein Kontrastverhältnis von 1300:1

0
2271

Nachdem der taiwanische Hersteller BenQ vor Kurzem bereits den Full-HD-Bildschirm EW2780 veröffentlichte (siehe PRAD-News: BenQ EW2480/EW2780: Zwei neue Full-HD-Monitore mit IPS-Panel), werden in Kürze die Schwestermodelle EW2780Q und EW2780U nachgereicht. Ersterer löst mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) auf und verspricht ein Kontrastverhältnis von 1000:1 sowie eine Farbtiefe von 8 Bit, während die U-Variante mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 1300:1 und 10 Bit aufwartet.

BenQ EW2780U (Bild: BenQ)
EW2780U: 4K-Display mit IPS-Panel, HDR10 und USB-C (Bild: BenQ)

Beide Neuheiten setzen auf ein blickwinkelstabiles IPS-Panel mit 350 cd/m² Leuchtdichte, HDR10-Unterstützung, 60 Hz Bildwiederholrate und 5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau). Außerdem sind jeweils zwei 5-Watt-Lautsprecher, ein Kopfhörerausgang, zwei HDMI-2.0-Eingänge und ein DisplayPort verbaut. Flicker-free-Technologie und ein Blaulichtfilter schonen die Augen auch bei längerer Nutzung der Monitore. Wie beim oben genannten Full-HD-Modell (Bestellmöglichkeit unten) ist lediglich eine Neigungsverstellung vorhanden.

Der EW2780Q wiegt 6 kg, genehmigt sich in Betrieb zwischen 24 und 52 Watt und kostet 359 Euro (UVP). Der Verkaufspreis des EW2780U wird mit 579 Euro angegeben – das Modell verfügt zusätzlich übrigens über FreeSync sowie USB-C samt DisplayPort Alternate und 60-Watt-Stromversorgung für externe Geräte. BenQ gewährt auf beide Bildschirme jeweils zwei Jahre Garantie und verspricht eine 99-prozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

50%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!