BenQ stellt 27 Zoll Monitor PD2710QC für Designer vor

0
388

BenQ erweitert seine Displayreihe „Monitore für Designer“ um das 27 Zoll (68,6 cm) Modell PD2710QC. Das in Schwarz/Silber gehaltenen Displays bietet eine integrierte USB-C Docking Station und ist Ende Mai zum Preis von 749 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Produktneuheit BenQ PD2710QC (Foto: BenQ)

Der BenQ Newcomer verfügt über eine WQHD Auflösung (2560 x 1440) und setzt neben einer 8-Bit Farbtiefe auf die 100%ige Einhaltung des Rec.709- sowie des Standard RGB-Farbraums (sRGB). Das IPS-Panel im 16:9 Format bietet einen Blickwinkel von 178° (vertikal und horizontal), einen statischen Kontrats von 1000:1 und eine Helligkeit von 350 cd/m². Als Bildaufbauzeit nennt BenQ 5 ms (GtG).

Der Fuß des PD2710QC sorgt nicht nur für den robusten Stand des Monitors sondern dient gleichzeitig als USB-C Docking Station. Ein auf dem Monitorfuß positioniertes Notebook wird über ein einziges USB-C Kabel angeschlossen. Dieses sorgt für eine schnelle Datenübertragung (bis zu 5 GB/s) und versorgt das Notebook gleichzeitig mit Strom. Natürlich kann der USB-C Anschluss auch für das Aufladen von Tablets und Smartphones mit USB-C Anschluss verwendet werden. Die Docking Station bietet weitere Anschlussmöglichkeiten, darunter 4 mal USB 3.1 (Type-A), Ethernet, DisplayPort und einen Kopfhörer-Anschluss. Dank der Multi-Stream Transport-Technologie (MST) können bis zu drei weitere Monitore per Daisy Chain mit dem Bildschirm verbunden werden. An Eingängen stehen 1 mal Displayport (2.0), mini DP (2.0) und HDMI 1.4 zur Verfügung.

Die im Lieferumfang enthaltene Display Pilot Software bietet die Möglichkeit den Bildschirm-Arbeitsbereich in beliebig viele Fenster aufzuteilen. Im OSD wurden dem BenQ PD2710QC verschiedene Modi spediert, wie ein spezieller CAD/CAM-, Animations- oder Darkroom-Modus.

Für ein augenschonendes Arbeiten bietet des 27 Zoll Monitor verschiedene Optionen. Die Low Blue Light-Technologie reduziert den Anteil des blauen Lichts, die Flicker Free-Technologie sorgt für eine flimmerfreie Darstellung und zum Schutz vor störenden Spiegelungen besitzt die Bildschirmoberfläche ein Anti-Glare-Finish. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten in Höhe und Neigungswinkel sowie die Pivot-Funktion sorgen für ein entspanntes Arbeiten. Integrierte Lautsprecher (2 x 2 Watt) ermöglichen die Wiedergabe von Audiofiles.

Der PD2710QC ist Ende Mai zum Preis von 749 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!