Dell 2408WFP

  • Also, ich sage nur eines zum Dell 2407WFP-HC, und ich denke, ich kann dies ganz gut beurteilen, da ich ihn hier vor mir stehen habe:


    In KEINEM EINZIGEN Spiel, das ich getestet habe- und ich hab den Monitor nun bereits seit September- tritt dieser Ghosting-Effekt in der Praxis auf.


    Er lässt sich allerdings anhand nachfolgendem Wallpaper reproduzieren:



    Wenn man sich dieses Wallpaper bildschirmfüllend anzeigen lässt und den Mauszeiger drüber bewegt, ist ganz klar doch recht eindrucksvolles Ghosting zu sehen.


    Noch einmal in aller Deutlichkeit: Im alltäglichen Betrieb ist von Ghosting beim Dell 2407WFP-HC einfach nichts zu sehen.


    Soviel dazu.


    MFG

  • Ich sage es mal so, wenn man sich nicht auf Testberichte verlassen soll, dann hätte diese Seite ja keine Daseinsberechtigung mehr, würde ich meinen. Das Team von Prad (sowie andere Testseiten etc.) hilft Usern bei ihrer Entscheidung, die halt nicht alles selber ausprobieren können und wollen.
    Außerdem ist das Bestellen und Zurückschicken oft mit Zeit und Ärger verbunden (je nachdem wie seriös und professionell der Shop ist) und ich weiß wovon ich rede.


    Ich wollte mir ursprünglich auch einen 2407WFP-HC bestellen, die Ghostinggeschichten haben mich aber davon abgebracht. Was ich so im Dell Forum gelesen habe, war auch nicht gerade förderlich.
    Wenn Dell ein neues verbessertes Modell rausbringt, wird das an dieser Stelle sicher viele freuen. Wer mit dem alten Modell zufrieden ist, soll keinen Schaden haben.


    Und mit dummen Nachgeplapper hat das nichts zu tun. Müsste ich alles überprüfen, was ich bei meinen Seminarberichten zitiere, dann wäre ich wohl noch nicht sehr weit. Wenn es der Dell sogar bestätigt (Rückrufaktion), wer wird es wohl besser wissen als der Hersteller selbst. Überprüfen kannst du es letztendlich immer noch selber, wenn du es nicht glaubst.


    So, und jetzt konzentriert euch mal wieder alle auf "Neuigkeiten". Es würde mich brennend interessieren welchen Paneltyp der neue 24er kriegt. Falls jemand was dazu herausgefunden hat, der möge es hier bitte posten.

  • Hoffentlich haben sie beim 2408WFP die Helligkeitsregelung über das Backlight und die damit verbundene Abstimmung gegenüber dem 2407WFP-HC deutlich verbessert. Hatte das HC-Modell und die in meinen Augen total mangelhafte Helligkeitsregulierung hat das ansonsten für meine Ansprüche gute Modell deutlich abgewertet und unbrauchbar gemacht. Also eine Absenkung der Helligkeit über das Backlight auf ca. 70cd/m² ist ein Muss um auch in schummriger Umgebung Textberarbeitung ohne Sonenbrille durchführen zu können.

  • Quote

    Also eine Absenkung der Helligkeit über das Backlight auf ca. 70cd/m²


    ...aber nur wenn du auf gelbe bzw. graue statt weisse Hintergründe stehst.
    Bei solchen Helligkeiten, nein besser "Dunkelheiten" kann das menschliche Auge kein Weiß mehr adaptieren.
    Kennst ja sicher den Spruch: In der Nacht sind alle Katzen grau. :)


    In schummriger Umgebung sollte man ohnehin nicht an einem Monitor arbeiten. Probleme sind dann vorprogrammiert und hausgemacht.

  • wenn man viel am monitor liest sind sehr dunkle einstellungen nur zu empfehlen! man braucht nicht immer vollen kontrast.
    Und es stimmt der 2407 war totaler käse - beim runterregeln der helligkeit wurd auch der kontrast verändert. und selbst bei dunkelster eisntellung war er noch zu hell wenn man abends arbeitet. man merkte deutlich wie die augen drunter litten das der einfach zu hell gerade! das weiss zu krass war. hoffe die haben mal bisschen die userkritik beachtet.


    hoffentlich macht dell das mal besser!

  • genau das meine ich Text lesen mit weißen Hintergrund, hier muss einfach die Helligkeit herunter geregelt werden, da es für das menschliche Auge sonst zu anstrengend ist. Natürlich arbeite ich nicht in totaler Finsternis aber eine Schreibtisch- Lampe und ein kleine Lampe zur Zimmerbeleuchtung sollten reichen. Es wäre ja wohl auch unsinnig volle Powerbeleuchtung zu betreiben, die auch noch die Stromkosten in die Höhe treibt, nur um am Monitor arbeiten zu können. (Bei meinem alten 19 Zoll Monitor Hansol und dem neuen LG245WP geht es ja auch)


    Beim Dell HC Modell sind die überstahlenden Flächen extrem, dunkle Töne saufen ab, da mit der Helligkeitsregelung auch in die Bildaufbereitung eingegriffen wird. Ein treffender Test dazu war, wie schon in anderen Posting's erwähnt, auch in der C't vom 17.09.2007 zu lesen. Schon vor dem Test hatte ich den Monitor wieder zurück geschickt, der Test bestätigte nur meine Eindrücke.


    Hoffe auch das bei Dell jemand mitbekommen hat, dass die Helligkeitsregelung bei Dell2407-HC mangelhaft ist. Das verbaute PVA Paneel von Samsung kann jedenfalls mehr (siehe Samsung und Eizo Monitore). Bei der Abstimmung des Dell wurde nach meiner Meinung einfach etwas weniger gründlich gearbeitet.


    Auch wenn mit den guten Verkaufszahlen beim Dell 2407WFP-HC argumentiert wird, hat das wahrscheinlich mit dem Design, dem günstigen Preis und der offensiven Markt- und Werbestrategie zu tun.

  • Hier gibt es die offizielle Infoseite über den neuen 2408WFP mit Flash Animationen:


    Leider immer noch kein Hinweis ob ein PVA oder IPS Panel verwendet wird. Versteh nicht, warum die daraus so ein großes Geheimnis machen.

  • Quote

    Originally posted by Darkdriver
    Hier gibt es die offizielle Infoseite über den neuen 2408WFP mit Flash Animationen:


    Leider immer noch kein Hinweis ob ein PVA oder IPS Panel verwendet wird. Versteh nicht, warum die daraus so ein großes Geheimnis machen.


    Danke für den Link!
    Sieht schon super aus der Monitor :)

  • Quote

    Originally posted by gopihan
    Also BeHardware geht von einem PVA- Panel aus.


    bin mal gespannt ob er im märz erscheint wie bei mediafrost gelistet.


    Argh, da steht, dass der neue Dell unverhältnismäßig teuer werden soll :O
    Sollte er wirklich für 937€ auf den Markt kommen, zahl ich lieber 700€ drauf und kaufe den 30"..

  • Geh davon aus, dass er nicht lang so teuer bleiben wird. Mediafrost hat sicher ein paar gute Aktionen vor. Der Preis bezieht sich auf den Dell Preis und der ist immer unverhältnismäßig teuer bei uns in Europa. Was glauben die wohl, wer wir sind.

  • STOP, das wird hier ganz klar OT!


    Was hat eine Erfahrung mit Mediafrost in einer News zum 2408WFP zu suchen? Wer Erfahrungen zu Shops austauchen möchte, macht dies bitte unter Bezugsquellen.

  • gibt es mittlerweile einen wenichstens ungefähren Termin?
    Februar / Cebit / nach Cebit?
    ist das Panel mittlerweile mal irgendwo genannt worden?
    wird ein anderes Panel als beim 2407 benutzt?
    wo liegt wahrscheinlich der ungefähre Preis in Deutschland?


    Fragen über Fragen ;)
    Natürlich kann man sie nicht sicher beantworten, aber vielleicht hat sich in der Gerüchteküche ja noch was getan