Die neue W43-Monitorserie von LG überzeugt mit Full-HD-Bildqualität

0
423

Mit den W43-Monitoren launcht LG eine neue Serie von Alleskönnern. Das zumindest verspricht die Pressemitteilung. Die ultraschlanken Full-HD-Geräte W2243T und der W2343T sollen sich optimal für Multimedia-Anwendungen eignen. Ausgestattet mit einem dynamischen Kontrastverhältnis von 30.000:1 mit Digital Fine Contrast, sollen die Monitore satte Farben sowie präzise Schwarz- und Weißwerte darstellen.

LG W2243 (Foto: LG)

Die W43-Serie eröffnet dem Benutzer verschiedenste Einsatzmöglichkeiten und verbindet Monitor-Funktionalität mit Filmgenuss am PC. „Die W43-Serie lässt sich flexibel einsetzen — sowohl als Arbeits- aber auch als TV-Gerät machen die schmalen Monitore auf jedem Schreibtisch eine gute Figur“, erklärt Nils Seib, Manager Public Relations, LG Electronics Deutschland GmbH.

Die hochauflösenden Bildschirme im 16:9 Breitbildformat mit Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel sind für Filme, Computerspiele, Multimedia- und Office-Anwendungen optimiert. Der W2243T und der W2343T sind zusätzlich mit einem schnellen Panel mit kurzer Reaktionszeit von 5 ms ausgestattet. Als Anschlüsse stehen dem Anwender ein DVI-Eingang sowie ein analoger 15Pin D-Sub Eingang zur Verfügung. Warum bei einem solchen Multimedia-Monitor auf einen HDMI-Eingang verzichtet wurde, bleibt unklar.

Die Monitore werden in den Größen 22 Zoll und 23 Zoll angeboten. Der W2343T ist ab April für 209,00 Euro und der W2243T ab Juni für 189,00 Euro erhältlich.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen