Geminos vereint zwei 24-Zoll-Displays via Scharnier

Die vertikale Dual-Lösung soll per Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter finanziert werden, wobei zwei Modelle auf der Agenda stehen

Der US-amerikanische Multi-Monitor-Spezialist Mobile Pixel lässt bei Kickstarter ein interessantes neues Projekt per Crowdfunding finanzieren, das dem LG 28MQ780 (PRAD-Test) mit ähnlichem Konzept Konkurrenz machen will. Der Geminos kombiniert zwei 24 Zoll große Bildschirme via Scharnier zu einer vertikalen Multi-Monitor-Einheit. Zusammengeklappt erinnert sie an ein Notebook, hängt jedoch an einem klassischen Standfuß und kann daran aufgeklappt und ergonomisch höhenverstellt werden.

Mobile Pixel Geminos (Bild: Mobile Pixels)
Geminos (X): Vertikale Multi-Monitor-Lösung mit zwei 24-Zoll-Displays (Bild: Mobile Pixels)

Die vertikale Ausrichtung soll im Vergleich zu klassisch nebeneinander angeordneten Multi-Monitor-Setups die Vorteile bieten, sowohl im Sitzen als auch Stehen daran arbeiten zu können und den Kopf nicht ständig seitlich umherbewegen zu müssen. Platzsparend sei das Ganze obendrein, nimmt es doch weniger Raum auf dem Schreibtisch ein. Zwei Ausführungen sind geplant, namentlich der Geminos mit Full HD (1920 x 1080 Pixel), 60 Hz und 250 cd/m² sowie der Geminos X mit WQHD (2560 x 1440 Pixel), 75 Hz und 300 cd/m².

Beiden übrigens ab Werk farbkalibrierten Modellen gemein sind eine integrierte Full-HD-Webcam samt Mikrofon, interne Lautsprecher und eine USB-C-Dockingstation mit 100 Watt Stromversorgung. Die ursprüngliche Crowdfunding-Zielsumme von 24.581 Euro wurde schon innerhalb der ersten Stunde nach Liveschaltung erzielt. Zum Zeitpunkt dieser Meldung kamen bereits über 1,74 Millionen Euro zusammen, womit zugleich zwei Stretch-Goals überboten wurden. Unterstützer dürfen sich folglich über eine kostenlose Kamera-Abdeckung und ein Reinigungstuch im Zubehör freuen. Werden 1,75 Millionen US-Dollar überschritten, winkt für 50 US-Dollar Aufpreis 10-Punkt-Touchfunktionalität für den unteren Bildschirm des Geminos X.

Geminos in Aktion (Bild: Mobile Pixels)
Geminos in Aktion (Bild: Mobile Pixels)

Kickstarter-Backer können sich den Geminos ab ca. 491 Euro und den Geminos X ab ca. 639 Euro sichern. Die Veröffentlichung der Dual-Display-Lösungen, die von Betriebssystemen wie Windows übrigens als zwei Bildschirme erkannt werden, ist für Oktober 2022 angesetzt. Sollte die Kampagne die Marke von 2 Mio. US-Dollar knacken, will Mobile Pixels beide Geräte regulär zu den Kickstarter-Verkaufspreisen anbieten. (Quelle: Golem)

Mobile Pixels Duex Plus Portable Monitor, 13.3" Zoll Full HD IPS Tragbarer Monitor für Laptops, USB C/USB A Plug Mobiler Bildschirm, Windows/Mac/Android/Switch Kompatibel (Duex Plus mit Ständer)
(946 Kundenrezensionen)
Preis: 309,99 €
(Stand von: 28.09.2022 11:08 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen der Geminos-Modelle

Panel-Typ Vermutlich IPS, optional eventuell mit Touch
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD) oder 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale Zweimal 24 Zoll
Pixeldichte 92 ppi (Full HD) bzw. 122 ppi (WQHD) (pro Display)
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate 60 Hz (Full HD) bzw. 75 Hz (WQHD)
Leuchtdichte 250 cd/m² (Full HD) bzw. 300 cd/m² (WQHD)
Reaktionszeit (G2G) k. A.
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen (u. a.) HDMI, USB-C-Dockingstation
Ergonomie Höhenverstellung
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Full-HD-Webcam samt Mikrofon
Stereo-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Gaming in Perfektion: BenQ macht es vor!

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!