IPC2U: Zwei neue Industriemonitore mit 4K und Touch

Eines der Geräte wird mit 12G-SDI-Schnittstelle ausgestattet

0
148

Das Langenhagener Unternehmen IPC2U erweitert sein Sortiment mit den Industrie-Displays W32L100-PTA1 und W32L100-PTA1-SDI. Die Bildschirme messen jeweils 32 Zoll in der Diagonalen, lösen mit 3840 x 2160 Bildpunkten (4K) auf und bieten kapazitive Touch-Funktionalität. Die LCD-Panels haben ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und eine Leuchtdichte von 350 cd/m². Die Frontseite ist nach IP65 gegen Staub und Strahlwasser geschützt.

IPC2U W32L100-PTA1-SDI (Bild: IPC2U)
W32L100-PTA1-SDI: Industrie-Display mit 4K, IP65, PCAP-Touch und 12G-SDI (Bild: IPC2U)

Mit 3,8 kg Nettogewicht und Abmessungen von 799 x 502,7 x 63,7 mm (B x H x T) sind beide Geräte gleich schwer und groß. Unterschiede findet man derweil bei den Anschlüssen. Der W32L100-PTA1 wartet mit DVI-D, VGA, HDMI und DisplayPort auf, während der W32L100-PTA1-SDI auf HDMI 1.4, HDMI 2.0, DisplayPort 1.2 und 12G-SDI setzt. Letzteres erlaubt die Übertragung von 4K-Signalen über ein einziges Kabel und bis zu 150 m Entfernung.

Beide Monitore kommen mit jeweils zwei integrierten 5-Watt-Lautsprechern und einer Infrarot-Fernbedienung. Der Stromverbrauch des 12G-SDI-Modells wird mit 150 Watt beziffert. Preise und Verfügbarkeitsinfos können direkt beim Hersteller angefragt werden. (Quelle: Invidis)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!