Kompakter 11,6 Zoll All-in-One-PC ohne Lüfter

0
211

All-in-One-PCs mit Touchscreen benötigen wenig Platz, vermeiden Kabelsalat, sind schnell aufgebaut und dadurch vergleichsweise mobil. Das Modellportfolio von Shuttle wird jetzt um eine lüfterlose und deutlich kompaktere Variante im Format 11,6 Zoll (entspricht 29,5 cm) erweitert.

All-in-One-PC XPC P20U von vorne und hinten
Kompakter, 11,6 Zoll großer All-in-One-PC XPC P20U mit Multi-Touch-Display (Bild: Shuttle)

Dort, wo größere All-in-One-PCs keinen Platz haben, soll der XPC All-in-One P20U seinen Einsatzzweck erfüllen. Seine äußeren Abmessungen betragen 29,9 x 27,1 x 5,0 cm (B x H x T). Kann die Kabelführung entfallen, lassen sich weitere 6,8 cm in der Höhe durch das Entfernen der bei diesem Modell eingeführten Kabel-Sammelbox an der Unterkante des Gerätes einsparen.

Das Display mit knapp 30 cm Diagonale (11,6 Zoll) bietet für klassische Touchscreen-Anwendungen ausreichend Fläche. Zusätzlich stehen ein HDMI- und ein VGA-Anschluss für ein zweites oder gar drittes Display für individuelle Inhalte zur Verfügung. Dank Multi-Touch-Unterstützung ist eine Gestensteuerung über mehrere Finger (z. B. Pinch to Zoom) möglich. Die gesamte Front ist nach IP54-Klassifizierung staub- und spritzwassergeschützt und dadurch einfach zu reinigen.

Die Hardware-Ausstattung bietet genügend Spielraum für POS-Anwendungen, Steuerungsaufgaben oder Office-Applikationen. Das P20U setzt hierzu auf einen Intel Celeron 3865U mit zwei Kernen, 1,8 GHz und HD Graphics 610. Zwei Steckplätze für bis zu insgesamt 32 GB DDR4-RAM stehen bereit. Eine interne USB-Typ-A-Buchse in Kombination mit den Öffnungen für externe Antennen dient z. B. für ein empfangsstarkes 4G-Modul.

Durch den Verzicht auf jegliche Lüfter ist dieses Modell völlig geräuschlos, wartungsarm und für den Dauerbetrieb geeignet. Das P20U verfügt über einen beweglichen Standfuß, dessen Neigungswinkel sich individuell einstellen lässt. Entfernt man den Standfuß, kommt dort eine genormte VESA-Montagefläche zum Vorschein, die zur Wand- oder Oberflächenmontage genutzt werden kann.

Das kompakte Gehäuse nimmt ein 2,5-Zoll-Laufwerk (HDD/SSD) sowie eine NVMe-SSD im M.2-Format auf. Dem Sinn eines All-in-One-PCs entsprechend, sind im P20U bereits Webcam, Mikrofon, Lautsprecher, WLAN, Bluetooth und Gigabit-Ethernet integriert. Peripherie kann über die sechs USB-Ports und die zwei RS-232-Schnittstellen verbunden werden.

Optional als Zubehör verfügbar sind weitere serielle Schnittstellen (PCP21) und ein NFC-Modul (PNFC01).

Der UVP von Shuttle für das bereits im Handel verfügbare XPC Barebone P20U liegt bei 368 Euro.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

75%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen