-->

LG 38CL950P-1C: All-in-One-Display mit IPS und Ryzen 5

Windows 10 Pro ist auf der internen 128-GB-SSD vorinstalliert

Mit dem LG 38CL950P-1C wurde ein neuer All-in-One-Client enthüllt, also ein Display, das eine Recheneinheit beherbergt und ohne externes Endgerät verwendet werden kann. Der 38-Zoll-Monitor löst mit 3840 x 1600 Bildpunkten (UWQHD+) bei vermutlich 60 Hz auf und setzt auf ein gewölbtes IPS-Panel. Das Kontrastverhältnis beträgt 1000:1, die Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau) und die typische Helligkeit 300 cd/m². Letztere dürfte für die ebenfalls beworbene HDR10-Unterstützung nicht gerade hilfreich sein.

LG 38CL950P-1C (Bild: LG)
38CL950P-1C: All-in-One-Client mit UWQHD+, IPS und Ryzen 5 (Bild: LG)

Auf eine Sync-Technologie gegen Tearing müssen Interessenten anscheinend verzichten. Ein Schwarzstabilisator ist allerdings vorhanden. Via OSD können außerdem Bild-neben-Bild-Modi zugeschaltet werden. Zwei interne 10-Watt-Lautsprecher dienen als optionale Klanggeber. Eine HD-Webcam fehlt ebenso wenig. Die Schnittstellenauswahl umfasst Bluetooth 5.0, WLAN 802.11ac, einen HDMI-Eingang, einen USB-3.1-Hub mit vier Downstream-Anschlüssen, einen Mikrofoneingang, einen Kopfhörerausgang und RJ-45. Ebenfalls an Bord sind USB-C-Ports, die Grafiksignale übertragen können.

Als Ergonomie-Features nennt das Datenblatt Neigung, Höhenverstellung, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und ein flimmerfreies Blacklight. Die integrierte Recheneinheit wartet mit einem Ryzen 5 V1605 (4 Kerne, 15 Watt TDP), einem Radeon-Vega8-Grafikchip, 8 GB Arbeitsspeicher und einer 128-GB-SSD auf. Auf letzterer ist Windows 10 Pro vorinstalliert. Der LG 38CL950P-1C wiegt ohne Standfuß 8,86 kg, misst 897,3 x 424 x 100,3 mm (B x H x T) und kommt mit drei Jahren Garantie.

Einen Erscheinungstermin oder Verkaufspreis hat LG noch nicht kommuniziert. Ein 2019er-Schwestermodell mit schwächerer CPU (Ryzen 3 mit zwei Kernen) und ohne Betriebssystem ist für gut 1.000 Euro erhältlich und kann oben bestellt werden. Die Neuheit dürfte preislich entsprechend höher angesiedelt werden.

Spezifikationen des LG 38CL950P-1C

Panel-TypIPS mit Wölbung
Auflösung3840 x 1600 Pixel (UWQHD+)
Diagonale38 Zoll
Pixeldichte109 ppi
Farbtiefek. A.
BildwiederholrateVermutlich 60 Hz
Leuchtdichte300 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G)5 ms
Kontrastverhältnis1000:1
SchnittstellenBluetooth 5.0
WLAN 802.11ac
1 x HDMI
4 x USB 3.1
3 x USB-C
1 x RJ-45
1 x Mikrofoneingang
1 x Kopfhörerausgang
ErgonomieNeigung, Höhenverstellung, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-TechnologieNein
HDR-UnterstützungHDR10
SonstigesHD-Webcam
Recheneinheit mit Ryzen 5 V1605, Radeon-Vega8-Grafikchip, 8 GB RAM und 128-GB-SSD
Windows 10 Pro
Zwei interne 10-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!