LG bringt Details zu zwei neuen IPS-Monitoren

0
33

Frische Informationen gibt es zu zwei der im September vorgestellten IPS-Displays von LG . Vor allem zu Preisen und Verfügbarkeit der Modelle äußert sich der Hersteller in einer Pressemitteilung. Als ideal für Grafikanwendungen und Multi-Monitor-Arbeitsplätze wird der IPS231P empfohlen. Der Multimedia-Monitor IPS236V ist gedacht für eine Zielgruppe, die den Monitor zuhause nicht zum Arbeiten allein, sondern auch für Multimedia-Anwendungen nutzen will.

Edel und smart präsentiert sich das S-IPS-Modell LG IPS236V. (Foto: LG)

Michael Wilmes, PR-Manager LG Electronics Deutschland, erklärt, warum LG IPS gemeinsam mit LED verwendet: „Diese Kombination ermöglicht eine noch bessere Bildqualität als bei allen anderen bisherigen Panel-Technologien.“ Außerdem würden die die Augen des Anwenders nicht so schnell ermüden wie bei herkömmlichen Monitoren. Zudem schone der Einsatz umweltfreundlicher Materialien die Umwelt, auf Halogen und Quecksilber werde bei der Produktion ganz und gar verzichtet.

In edlem Klavierlackschwarz und mit champagnerfarbenem Fuß ist der schlanke LG IPS236V ein optisches Highlight im Home-Office. Der 23 Zoll messende TFT verfügt über intelligente Funktionen wie Dual-Web und die Umschaltung zwischen Originalformat- oder Kinomodus. Bei der Wiedergabe von Multimediainhalten werden so störende Werbebanner ausgeblendet. Ausgestattet mit VGA, DVI und HDMI, soll der Monitor in jeder Hinsicht zukunftsfähig sein.

Übersicht garantiert: LG IPS231P. (Foto: LG)

Der Grafik-Monitor IPS231P in mattem Schwarz schafft laut LG den richtigen Überblick an Multi-Monitor-Arbeitsplätzen wie bei Banken oder Versicherungen, wo viele Informationen auf einen Blick einsehbar sein müssen. Sein flexibles Standfußkonzept bietet gute Ergonomie – mit dem um 110 Millimeter höhenverstellbaren Fuß richten Anwender das Display durch Drehen und Neigen, Kippen und Schwenken individuell ein. Ebenfalls an Bord des 23-Zöllers: integrierte Lautsprecher und ein sperrbares On-Screen-Display.

Der LG IPS231P ist hierzulande ab sofort zu einem Preis von 249 Euro erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den LG IPS236V, der ab März in die Läden kommt, lautet 249 Euro.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen