LG: Zwei neue 4K-IPS-Monitore mit 95 Prozent DCI-P3

Ein 1200:1-Kontrast, 10 Bit Farbtiefe und FreeSync ohne LFC gehören zur Ausstattung (Update)

0
1198

(Originalmeldung vom 29.04.2021, 12:11 Uhr) Der im vergangenen März vorgestellte LG 27UP850 (PRAD-News) bekommt anscheinend zwei Schwestermodelle mit ähnlicher Ausstattung, die sich wahrscheinlich lediglich bei den mechanischen Verstellmöglichkeiten unterscheiden und ansonsten identisch sind. Sowohl der 27UP600 als auch der 27UP650 besitzen ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), bis zu 60 Hz und DisplayHDR-400-Zertifizierung. Das Kontrastverhältnis beträgt 1200:1, die Farbtiefe 10 Bit, die Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau) und die typische Helligkeit 400 cd/m².

LG 27UP600 (Bild: LG)
Neue 4K-IPS-Displays von LG (Bild: LG)

Dank Blaulichtfilterung und flimmerfreier Hintergrundbeleuchtung dürften sich selbst längere Sessions nicht negativ auf die Augen oder das Gemüt auswirken. FreeSync merzt in Spielchen zwischendurch Tearing aus und verzichtet auf LFC („Low Framerate Compensation“). Im OSD ist ein Schwarzstabilisator verfügbar, der dunkle Areale in Games aufhellen kann. Ein Modus für Menschen mit Farbsehschwäche fehlt ebenso wenig wie eine werkseitige Farbkalibrierung der Geräte. 95 Prozent DCI-P3-Abdeckung werden außerdem in Aussicht gestellt.

Die Schnittstellenauswahl umfasst jeweils zwei HDMI-Eingänge, einen DisplayPort 1.4 und einen Kopfhörerausgang. Auf USB-Anschlüsse und interne Lautsprecher wird – anders als beim 27UP850 – offenbar verzichtet. Der Strombedarf der Monitore wird nach EnergyStar auf 24 Watt beziffert. Während der LG 27UP600 lediglich über eine Neigungsverstellung verfügt, kann der LG 27UP650 zusätzlich in der Höhe verstellt oder in Pivot versetzt werden. Letztgenannter 27-Zöller wird bereits von ersten deutschen Online-Händlern gelistet und im oberen 400-Euro-Bereich platziert. Erscheinungstermine sind jedoch noch offen. (Quelle: DisplaySpecifications)

Nachtrag (05.05.2021, 11:56 Uhr): LG Deutschland teilte uns auf Nachfrage mit, dass der 27UP600 aktuell für Juni 2021 angesetzt sei. Zum 27UP650 existiere hingegen noch kein Termin.

Spezifikationen der neuen LG-Monitore

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 27 Zoll
Pixeldichte 163 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 400 cd/m² (typ.)
Reaktionszeit (G2G) 5 ms
Kontrastverhältnis 1200:1
Schnittstellen 2 x HDMI
1 x DisplayPort 1.4
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Höhenverstellung (nur 27UP650), Pivot (nur 27UP650), Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie FreeSync ohne LFC
HDR-Unterstützung DisplayHDR 400
Sonstiges Werkseitige Farbkalibrierung

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!