-->

MSI: All-in-One-PC mit Ryzen, Webcam und IPS

Der 24-Zöller kommt auf Wunsch mit bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und Windows 11 Pro

Der Ende letzten Jahres veröffentlichte, Intel-basierte All-in-One-PC MSI AP241 (PRAD-News) bekommt bald AMD-Gesellschaft. Mit dem AP241Z 5M plant der Hersteller nämlich ähnlich ausgestattete Modelle, die allerdings auf Ryzen-Prozessoren setzen. Interessenten werden sich zwischen Ryzen 3 5300G (4 Kerne, 8 Threads), Ryzen 5 5600G (6 Kerne, 12 Threads) und Ryzen 7 5700G (8 Kerne, 16 Threads) entscheiden können, wobei jeweils Radeon Graphics als iGPU zum Einsatz kommt.

MSI PRO AP241Z 5M (Bild: MSI)
AP241Z: All-in-One-PC mit optionaler Webcam (Bild: MSI)

Bis zu 64 GB DDR4-RAM sind auf Wunsch verbaut. Außerdem ist Platz für eine M.2-SSD und eine 2,5 Zoll große HDD bzw. SSD. Beim Betriebssystem haben Sie die Wahl zwischen Windows 11 Home und Windows 11 Pro. Display-seitig steht ein 24 Zoll großes IPS-Exemplar mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und flimmerfreier Hintergrundbeleuchtung zur Verfügung. Als Audiochip ist ein Realtek ALC897 an Bord. Darüber hinaus wurde an zwei integrierte 3-Watt-Lautsprecher gedacht.

Das Schnittstellenangebot umfasst unter anderem Bluetooth 4.2 oder 5.2, HDMI 2.0, RJ-45, USB 2.0, USB 3.2, WLAN 802.11ac oder 802.11ax, einen Kopfhörerausgang und einen Mikrofon-Eingang. Optional ist eine Full-HD-Webcam mit integriertem Mikrofon zubuchbar, sodass der MSI PRO AP241Z 5M bei Bedarf zum vollwertigen Videokonferenzmonitor wird – ohne Notwendigkeit einer externen Recheneinheit. Was mechanische Verstellmöglichkeiten angeht, muss man sich allerdings mit einer Neigungsfunktion zufriedengeben.

MSI hat noch keinen Erscheinungstermin oder Verkaufspreis verkündet. Ob überhaupt ein Marktstart in Deutschland angedacht ist, bleibt ebenfalls vorerst offen.

(Originalmeldung vom 26.01.2022, 10:42 Uhr)

Update  (27.01.2022, 10:42 Uhr)

MSI teilte uns auf Nachfrage mit, dass der AP241Z 5M ab Ende März 2022 auf dem deutschen Markt erhältlich sein soll. Der UVP sei noch nicht in Stein gemeißelt, könnte sich aber zwischen 999 und 1.199 Euro bewegen.

Update  (27.04.2022, 11:05 Uhr)

Der MSI AP274Z 5M hat seinen ursprünglichen März-Termin verpasst und soll ab Anfang Mai 2022 im Handel erhältlich sein. Die zunächst als optional bezeichnete Full-HD-Webcam soll standardmäßig mitgeliefert werden.

Update  (16.05.2022, 11:51 Uhr)

Diverse deutsche Onlinehändler haben den MSI AP274Z 5M nun offenbar lagernd oder können ihn zeitnah liefern.

11%
MSI Modern MD241PWDE 24 Zoll Business Monitor, FHD (1920x1080), 75 Hz, IPS Panel, USB-C, Weiß
(61 Kundenrezensionen)
219,00 €
Preis: 194,71 €
(Stand von: 17.05.2022 08:35 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des MSI PRO AP241Z 5M

Panel-TypIPS
Auflösung1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale24 Zoll
Pixeldichte92 ppi
Farbtiefek. A.
Bildwiederholratek. A.
Leuchtdichtek. A.
Reaktionszeit (G2G)k. A.
Kontrastverhältnisk. A.
SchnittstellenBluetooth 4.2 oder 5.2
WLAN 802.11ac oder 802.11ax
1 x HDMI 2.0
4 x USB 3.2
2 x USB 2.0
1 x RJ-45
1 x Mikrofon-Eingang
1 x Kopfhörerausgang
ErgonomieNeigung, flimmerfreies Backlight
Sync-TechnologieNein
HDR-UnterstützungNein
SonstigesFull-HD-Webcam mit Mikrofon
Recheneinheit mit Ryzen und Windows 11 Home oder Windows 11 Pro
Zwei interne 3-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

BenQ Mobiuz: Gaming vom Feinsten – Hier alle top Modelle

Monitor Deals des Tages

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

1 Gedanke zu „MSI: All-in-One-PC mit Ryzen, Webcam und IPS“

  1. „Mit Ryzen, Webcam und IPS“
    Faszinierend was die Hersteller als wichtigste Features sehen.
    Ryzen kann erst mal verdammt viel sein, eine Webcam ist ja wohl so selbstverständlich wie ein USB-Anschluss in dieser Geräteklasse und IPS eigentlich auch.
    Das man nicht gleich sagt was für ein „Ryzen“ was für eine „Webcam“ und was für ein „IPS“ macht die Überschrift um so weniger nützlich.
    Und wenn man weiter liest ist die Webcam auch noch optional…also nicht mal unbedingt Teil des AIO.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!