NEC: Neue Large-Format-Displays mit 4K und IPS

Dank 700 cd/m² Leuchtdichte und starkem Haze-Filter sind die Bildschirme auch für ungünstige Lichtverhältnisse geeignet

0
376

Sharp NEC Display Solutions Europe hat die mittlerweile fünfte Generation der MultiSync-P-Serie angekündigt, die sich beispielsweise für den Einsatz im Energiesektor, in der Verteidigungsindustrie oder in der Unternehmenskommunikation eignen sollen. Es handelt sich um Large-Format-Displays, die in den Größen 43, 49 und 55 Zoll geplant sind und wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden können. Allen Modellen gemein sind IPS-Panel-Technologie, 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 10 Bit Farbtiefe, 700 cd/m² Helligkeit und 86 Prozent DCI-P3.

NEC MultiSync P555 (Bild: NEC)
NECs neue MultiSync-P-Serie in fünfter Generation (Bild: NEC)

Schaltet man das lokale Dimming ein, wird ein Kontrastverhältnis von 8000:1 in Aussicht gestellt. Die maximale Bildwiederholrate beläuft sich auf 60 Hz (bei 4K) und die Reaktionszeit auf 8 ms (Grau zu Grau). Anschlussseitig stehen unter anderem RJ-45, RS232, USB 2.0, ein Audio-Ausgang (3,5-mm-Klinke), zwei HDMI- und DisplayPort-Eingänge sowie zwei HDMI- und DisplayPort-Ausgänge zur Verfügung.

Die Bildschirme kommen in einem robusten, schwer entflammbaren Metallgehäuse (frontseitig IP5X-, rückseitig IP2X-Schutzklasse), sollen auch bei ungünstigen Lichtbedingungen gut ablesbar bleiben und können bei Bedarf 8K-Signale (7680 x 4320 Pixel) verarbeiten. Über Slots kann auf Wunsch ein Intel-SDM-Rechenmodul mit bis zu 66 Watt oder ein Raspberry Pi Compute Module 4 nachgerüstet werden. Drei integrierte Temperatursensoren gehören ebenfalls zur Ausstattung und können so programmiert werden, dass ab bestimmten Werten diverse Aktionen ausgelöst werden.

NEC Deutschland 60004516 248 cm (98 Zoll) Großformat-Monitor Display LED
(4 Kundenrezensionen)
Preis: 11.733,86 €
(Stand von: 25.07.2021 22:29 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Die Neuheiten NEC MultiSync P435, NEC MultiSync P495 und NEC MultiSync P555 sind auf einen 24/7-Betrieb ausgelegt, genehmigen sich in Betrieb zwischen 90 und 110 Watt und sollen noch im Laufe dieses Monats erscheinen. Offizielle Preise wurden bisher nicht kommuniziert. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie, die optional und kostenpflichtig auf bis zu fünf Jahre erweitert werden kann.

Spezifikationen der neuen MultiSync-P-Serie von NEC

Panel-Typ IPS mit lokalem Dimming
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 43, 49 bzw. 55 Zoll
Pixeldichte 102, 90 bzw. 80 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 700 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 8 ms
Kontrastverhältnis 8000:1 (mit aktivem Dimming)
Schnittstellen (u. a.) 2 x HDMI (Eingang)
2 x HDMI (Ausgang)
2 x DisplayPort (Eingang)
2 x DisplayPort (Ausgang)
3 x USB 2.0
1 x Audio-Ausgang (3,5-mm-Klinke)
1 x RJ-45
1 x RS232
Ergonomie Hochformat, Querformat, VESA-Aufnahme (300 x 300 mm)
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges 24/7-Betrieb
Drei integrierte, programmierbare Temperatursensoren
Schwer entflammbares Metallgehäuse mit IP5X front- und IP2X rückseitig

Weiterführende Links zum Thema

Monitor Deals des Tages

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon *

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!