Neuheit: Entertainment Curved Display EX3501R von BenQ mit HDR10

0
395

Oberhausen – BenQ kündigt mit dem Curved Modell EX3501R ein neues Flaggschiff seiner Video Enjoyment-Produktreihe an. Ausgestattet mit VA-LED-Paneltechnologie will sich das 35 Zoll (88,90 cm) große Wide TFT-Display Videofans mit seiner Bildqualität und den zahlreichen Anschlussoptionen empfehlen.

Neues 35 Zoll Modell mit WQHD Auflösung, HDR10 und USB-C (Foto: BenQ)

Durch seine WQHD-Auflösung von 3440 x 1440 im 21:9 Format und die Bildschirmkrümmung von 1800R Wölbungsradius wird das Sichtfeld auf dem 35 Zoll großen Display deutlich erweitert. Die Wölbung ist an die des menschlichen Auges angepasst und bietet dem Betrachter somit ein besonderes Seherlebnis. Selbst für ein Multi-Monitor-Setup ist der EX3501R durch seine extra schmalen Rahmen geeignet.

Da sich HDR, dank seiner kontrastreichen Wiedergabe, wachsender Beliebtheit erfreut und die Verfügbarkeit von HDR-Inhalten in Online-Streaming-Diensten, Spielekonsolen und Blu-rays stark zunimmt, hat BenQ den EX3501R mit speziellen Features, wie der HDR10- und der FreeSync-Technologie von AMD ausgestattet. Filme und Videos werden mit einem breiteren Farbspektrum dargestellt und erscheinen so natürlicher und lebensechter. Zudem wird der sRGB-Farbraum zu 100% abgedeckt.

Die BenQ Brightness Intelligence Plus Technologie soll die Peak-Luminanz steigen, helle Bildbereiche angleichen und für eine weiche Abstufung sorgen, um Überzeichnungen zu vermeiden und dunklere Bildbereiche kontrastreich darzustellen. Der EX3501R unterstützt die gängigen Video-Formate 24p, 25p, und 30p. Sein Betrachtungswinkel von 178° horizontal und vertikal bietet eine optimale Bildqualität aus beinahe jeder Perspektive.

Dank der AMD FreeSync-Technologie und einer Bildwiederholfrequenz von 100 Hz eignet sich der Curved Monitor auch für Gaming. Basierend auf der neuesten USB-C-Architektur verwendet der EX3501R ein einziges Kabel zur Übertragung von SuperSpeed-Datentransfers und zur 2K-Videoübertragung. Der EX3501R ist mit mehreren HDMI-, DisplayPort- und USB 3.0-Anschlüssen sowie einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Damit empfängt der EX3501R zusätzlich zum Anschluss über USB-C auch Multimedia-Inhalte von Quellgeräten wie Set-Top-Boxen, Blu-rays, Spielekonsolen und Smartphones oder Tablets.

Das Display lässt sich in Höhe und Neigungswinkel verstellen und damit auf eine bequeme Sitzposition anpassen. Für ungetrübtes Sehvergnügen bei längeren Sessions sorgt BenQ mit der Flicker-Free- und der Low Blue Light-Technologie vor.

BenQ gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service auf den EX3501R. Der BenQ EX3501R ist ab sofort zum Preis von 879 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen