Panasonic SQ1: 4K-IPS-Monitore mit bis zu 98 Zoll

WolfVisions Cynap Pure wird als SDM-Lösung in die Geräte integriert

0
178

Für den Einsatz in Geschäften oder Konferenzräumen will Panasonic bald eine neue Display-Reihe anbieten. Die SQ1-Modelle sind in den Größen 49, 55, 65, 86 sowie 98 Zoll geplant und mit blickwinkelstarker IPS-Panel-Technologie ausgestattet, die je nach Ausführung ein Kontrastverhältnis von 1100:1 bis 1300:1 erzielt. Die native Auflösung beträgt durch die Bank 3840 x 2160 Bildpunkte (4K), die Leuchtdichte 500 cd/m².

Panasonic SQ1 (Bild: Panasonic)
Die SQ1-Serie kommt mit integriertem WolfVision Cynap Pure (Bild: Panasonic)

Eine Besonderheit der SQ1-Serie ist die per SDM („Smart Display Module“) integrierte drahtlose Präsentationslösung Cynap Pure des österreichischen Unternehmens WolfVision. Sie ermöglicht das Teilen von Inhalten über bis zu vier externe Geräte wie Laptops und Smartphones, ohne dass komplizierte Verkabelungen oder Software-Infrastrukturen nötig sind. Unterstützung für AirPlay, Chromecast und Miracast ist inbegriffen.

Die SQ1-Bildschirme warten mit HDMI, DVI-D, VGA, DisplayPort, 3,5-mm-Klinke, USB 3.0, RJ-45 und RS232C auf. Zwei 10 Watt starke Lautsprecher sind zudem verbaut. Je nach Größe genehmigen sich die Neuheiten im Betrieb zwischen 285 und 685 Watt. Die Wandmontage per VESA-Aufnahme kann wahlweise im Landscape- oder Porträtmodus erfolgen, wobei jeweils eine Neigungsfunktion erhalten bleibt. Die Veröffentlichung der Produkte, die auf der ISE in Halle 1 am Stand H20 präsentiert werden, ist für April 2020 angesetzt. Offizielle Verkaufspreise wurden noch nicht verkündet, doch listen erste deutsche Händler zumindest den TH-86SQ1-IR – der zusätzlich über Touch-Funktionalität verfügt – für rund 14.000 Euro.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen