Philips 201BL2CS: sparsames Business-Modell

0
5

Ein neues Widescreen-Display mit LED-Backlight stößt zur sparsamen B-Line von Philips . Der 201BL2CS ist ein 20-Zoll-Modell mit einer nativen Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten, geringem Stromverbrauch und erweiterten Ergonomiefunktionen.

Auf seinem Standfuß lässt sich der Bildschirm drehen und neigen, aber nicht pivotieren, da die Höhe nur um sieben Zentimeter verstellt werden kann. (Foto: Philips)

Der Paneltyp, eine matt beschichtete TN-Variante, weist 250 cd/m[sup]2[/sup] Helligkeit und eine Bildaufbauzeit von 5 ms auf. Wie gewöhnlich wird der statische Kontrast von 1.000:1 durch den dynamischen Wert von 20.000.000:1 um das Tausendfache übertroffen. Mit 176 und 170 Grad (h/v) sind die Betrachtungswinkel etwas größer als üblich. Der Philips 201BL2CS verfügt über zwei Signaleingänge, D-Sub (analog) und DVI-D (digital), zur Sonderausstattung zählen Lautsprecher, Kopfhörereingang und USB-Anschluss.

Der Stromverbrauch des internen Netztteils (17 Watt im Normalbetrieb) liegt auf dem Niveau des nächst größeren Modells 221B3LPCS . Weiteres Sparpotenzial bietet nur der Eco-Modus, der schon den Verbrauch des 22 Zoll großen Serienkollegen um ein Drittel senkt. Ebenfalls zur elektronischen Ausstattung zählt das SmartImage-Feature, welches die jeweilige Anwendung erkennt und automatisch die Displayeinstellungen daran anpasst. Der 201BL2CS-Monitor wird online für circa 150 Euro angeboten und besitzt drei Jahre Garantiezeit.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen