Philips 222B9T: Full-HD-Monitor mit Touch-Technologie

Das Display richtet sich primär an Geschäftskunden und Bildungseinrichtungen

0
91

MMD, der Markenlizenzpartner für Philips-Monitore, veröffentlicht in Kürze den 21,5 Zoll großen Touch-Monitor 222B9T im Handel. Das Gerät verspricht eine projiziert-kapazitive 10-Punkt-Touch-Technologie, einen Staub- und Wasserschutz nach IP54-Zertifizierung sowie eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Als Panel-Technologie kommt TN zum Einsatz.

Philips 222B9T (Bild: Philips)
Philips 222B9T: Touch-Display mit Full-HD-Auflösung und IP54-Zertifizierung. (Bild: Philips)

Zu den weiteren Features des Philips 222B9T zählen 75 Hz Bildwiederholfrequenz, eine Reaktionszeit von 1 ms (Grau zu Grau), eine Maximalhelligkeit von 250 cd/m², ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und zwei integrierte 2-Watt-Lautsprecher. Im Standardmodus verbraucht das Display laut Hersteller 15 Watt. An Anschlüssen werden HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, DVI-D, VGA, zweimal USB 3.1, ein Kopfhörerausgang und ein Audio-Eingang geboten. Die ergonomischen Eigenschaften des Z-förmigen Standfußes erlauben ein Anheben, Absenken und Neigen des Bildschirms.

Via „SmartContrast“ können Farben und Hintergrundbeleuchtung auf Wunsch automatisch an die Inhalte angepasst werden. Flicker-free- und Low-Blue-Light-Technologien schonen zudem die Augen. Dank EasyRead-Modus wirken Texte darüber hinaus wie auf Papier geschrieben, was den Lesekomfort verbessern soll.

Der Philips 222B9T erscheint im Laufe dieses Monats zu einem UVP von 269 Euro und soll sich vor allem als Präsentations- oder Informations-Display etwa für Geschäftsräume oder den Bildungssektor eignen.

Weiterführende Links zum Thema

Gewinnen Sie einen ASUS ROG PG27VQ

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen