Preview Test Asus VS239H: Günstiger Monitor mit IPS-Panel bietet stabilen Blickwinkel

0
14

Asus bietet mit dem VS239H einen schicken Allround-Monitor mit einem HDMI-Eingang an, der dank seines IPS-Panels hohe Einblickwinkel und eine natürliche Farbbrillanz, sowie hohe Kontrastwerte durch sein dynamisch regelbares LED-Backlight verspricht. Auch wenn IPS-Panels nicht die schnellen Reaktionszeiten von TN-Panels erreichen, so bieten sie doch ein deutliches Plus an Farbqualität und sind inzwischen nur unwesentlich teurer als die preisgünstigen TN-Panels.

Asus VS239H im Prad Test (Bild: Asus)

Nachdem wir zuletzt den Asus VS229H getestet haben, sind wir nun gespannt, ob sich der größere Bruder VS239H zum Preis von rund 165,00 Euro ähnlich gut oder besser schlägt.

Der Asus VS239H bietet mit seinem entspiegelten 23-Zoll Panel, wie sein kleinerer Bruder VS229H, die volle HD-Tauglichkeit mit 1.920 x 1.080 Pixeln (16:9 Format) und einen HDMI-Eingang. Darüber hinaus verfügt er über einen VGA und einen DVI-Anschluss.

Optisch besticht das Kunststoffgehäuse des Asus durch sein ausgereiftes Design, das schwarze Klavierlackoptik mit optischen Akzenten in Chrom und Carbon verbindet. Ergonomisch lässt sich nur die Neigung des Monitors anpassen.

Lesen Sie in unserem ausführlichen PRAD Test Preview , wie sich der Asus VS239H geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen