Samsung bringt Odyssey-Monitore als Faker-Edition

DisplayHDR-600-zertifizierte G7-Reihe mit rot-schwarzem Design

0
497

Mit Fälschern oder Fälschungen hat die neue Faker-Edition zu Samsungs Gaming-Display-Serie Odyssey nichts gemein. Vielmehr kommen die bereits bekannten Monitore in einem neuen, rot-schwarzen Design, das an das erfolgreiche südkoreanische E-Sport-Team T1 und den Topspieler Lee Sang-hyeok alias „Faker“ angelehnt ist. Die Modelle C27G77T und C32G77T sind ansonsten identisch zu den normalen Odyssey-Ausführungen C27G74T (27 Zoll) und C32G74T (31,5 Zoll) (PRAD-News).

Samsung Odyssey C27G77T (Bild: Samsung)
C27G77T: 240-Hz-Display als Faker-Edition (Bild: Samsung)

Beide Neuheiten setzen auf ein mit 1000 R gewölbtes VA-Panel, das mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) bei bis zu 240 Hz Bildwiederholfrequenz auflöst, DisplayHDR-600-zertifiziert ist und über Quantum-Dot-Technologie verfügt. Das Kontrastverhältnis beträgt 2500:1, die Reaktionszeit 1 ms (Grau zu Grau) und die Farbtiefe 10 Bit. Der sRGB-Farbraum wird zu 125 Prozent abgedeckt, DCI-P3 zu 95 Prozent. Die Geräte beherrschen sowohl FreeSync Premium Pro als auch G-Sync-kompatibles Adaptive Sync. Über das OSD sind Bild-in-Bild- und Bild-neben-Bild-Modi, aber auch ein Schwarzstabilisator zuschaltbar.

Schnittstellenseitig stehen jeweils zwei DisplayPort-1.4-Eingänge, ein HDMI-2.0-Anschluss, ein USB-3.0-Hub mit zwei Downstream-Ports und ein Kopfhörerausgang bereit. Als Ergonomie-Features werden Drehung, Neigung, Pivot, Höhenverstellung, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Flicker-free-Technologie und Blaulichtfilterung genannt. Der 27-Zöller wiegt ohne Standfuß 5,5 kg und misst 614,6 x 382,8 x 171 mm (B x H x T), während der 31,5-Zöller ein Gewicht von 6,5 kg und Abmessungen von 710,1 x 439,1 x 187,1 mm aufweist.

Display 27 g
(83 Kundenrezensionen)
Preis: 579,00 €
Bei Amazon ansehen *
Display 32 g
(49 Kundenrezensionen)
Preis: 749,18 €
Bei Amazon ansehen *

Ob, wann und zu welchem Preis die optisch angepassten Odyssey-Bildschirme von Samsung auf den europäischen Markt kommen werden, ist noch nicht bekannt. In Südkorea kostet die Faker-Edition umgerechnet rund 637 Euro (27 Zoll) bzw. 732 Euro (31,5 Zoll), was teils deutlich über den aktuellen deutschen Straßenpreisen der klassischen Ausführungen liegt, die oben bestellt werden können. (Quelle: Samsung via DisplaySpecifications)

Spezifikationen der Faker-Edition von Samsung

Panel-Typ VA mit Quantum-Dot-Techologie und 1000-R-Wölbung
Auflösung 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
Diagonale 27 Zoll bzw. 31,5 Zoll
Pixeldichte 109 bzw 93 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 240 Hz
Leuchtdichte 600 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 1 ms
Kontrastverhältnis 2500:1
Schnittstellen 1 x HDMI 2.0
2 x DisplayPort 1.4
2 x USB 3.0
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, Flicker-free-Technologie, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm)
Sync-Technologie FreeSync Premium Pro und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync
HDR-Unterstützung DisplayHDR 600

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: Best-Practices von herausragenden Kreativen aus den Bereichen Foto, Design und Video

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!