Samsung Curved Monitor S27D590C LED: Scharfe Kurven für Gamer

0
5

Samsung stellzt auf der IFA einen Curved Monitor für Gamer vor. Indem das geschwungene SD590C LED-Display das Sichtfeld des Betrachters förmlich umgibt, gibt es ihm das Gefühl, Teil des Geschehens zu sein. Der gewölbte Full-HD-Monitor will design-affine Multimedia-Anwender mit seiner Bildqualität, zahlreichen Unterhaltungsfunktionen und einer ästhetischen Form begeistern.

Samsung S27D590C (Bild: Samsung)

Das 27 Zoll (68,58 cm) große LED-Display ermöglicht durch die leichte Wölbung ein hochdynamisches, realistisches Seherlebnis von besonderer Intensität. Denn dadurch, dass der Bildschirm nach hinten gewölbt ist, kommt er dem Oval des menschlichen Sichtbereichs entgegen. Der Betrachter gewinnt so den Eindruck, als wäre er selbst Teil des Film- oder Spielgeschehens und hautnah dabei. Zugleich entsteht durch die Rundung ein räumlicher Effekt, der 3D-Bildern nahekommt.

Da die Displayform der natürlichen Wölbung des menschlichen Auges nachempfunden ist, nimmt der Zuschauer das Seherlebnis außerdem als besonders angenehm wahr. Sitzt der Betrachter mittig vor dem Monitor, befindet er sich zu jedem Bildpunkt im gleichen Sehabstand. Dadurch müssen sich seine Augen, anders als bei einem geraden Bildschirm, nicht ständig auf eine neue Distanz einstellen. Anwender genießen auch an langen Videoabenden oder während ausgedehnter Spielsessions ein komfortables, entspanntes Seherlebnis.

Dazu trägt auch die hohe Blickwinkelstabilität von bis zu 178 Grad horizontal und vertikaldes des VA-Panels bei. Der statische Kontrast von 3.000:1 ermöglicht eine Darstellung mit besonders hohem Detaillierungsgrad.

Der Game-Modus optimiert die Bildqualität, sodass Spielefans selbst dunkle, verschwommene Szenen klar und deutlich erkennen können sollen. Zwei fünf Watt integrierte Stereo-Lautsprecher liefern den Soundtrack zum Videospiel. Mithilfe der Multi-Monitor-Funktion fügen Anwender mehrere Displays zu einem einzigen großen, halbrunden Bildschirm zusammen, der den Eindruck des unmittelbaren Spielerlebnisses zusätzlich verstärkt. Damit Spiel- und Filmfans die gewünschte Quelle mit dem Curved Monitor verbinden können, verfügt er über einen DisplayPort-, einen D-Sub- sowie einen HDMI-Anschluss, um PCs, Notebooks, Spielekonsolen und andere Zuspielgeräte wie etwa Blu-ray-Player anschließen zu können.

Der neue Curved Monitor S27D590C LED ist ab Ende Oktober für 409,- Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen