Selbstkalibrierender DCI-4K-Monitor EIZO ColorEdge CG318-4K für 4.899 Euro

0
456

Mit dem ColorEdge CG318-4K kündigt EIZO einen 31-Zoll-Monitor mit einer nativen DCI-4K-Auflösung (Digital Cinema Initiatives) von 4096 × 2160 Bildpunkten an. Der ColorEdge CG318-4K wurde für die Medien- und Unterhaltungsbranche (inkl. Film und Fernsehen) entwickelt, die immer häufiger Formate mit hoher Auflösung nutzen und passende Bildschirmauflösungen für 2D- und 3D-CGI (Computer-Generated Imagery), visuelle Effekte, Compositing und Color Grading benötigen. Der Monitor lässt sich sowohl für Bearbeitungs- als auch Referenzaufgaben verwenden. Außerdem ist er laut Hersteller ideal für Fotografen und Druckspezialisten, die einen großen Monitor mit hoher Auflösung und Pixeldichte benötigen.

DCI-4K-Monitor EIZO ColorEdge CG318-4K (Bild: Eizo)

Der ColorEdge CG318-4K besitzt ein IPS-LCD-Panel (In-Plane Switching) mit LED-Hintergrundbeleuchtung sowie einen großen Farbraum, der 98 % des DCI-P3- und 99 % des Adobe-RGB-Farbraums reproduziert. Die Blickwinkel betragen 178°, die maximale Helligkeit 350 cd/m². Dunkle Farbtöne behalten ihre Tiefe dank eines Kontrastverhältnisses von 1500:1, auch wenn der Monitor aus einem seitlichen Winkel betrachtet wird. Die Bildaufbauzeit wird mit 9 Millisekunden (Typ. Mid-Tone) angegeben. An Anschlüssen stehen 2 x DisplayPort 1.2. 2 x HDMI und 3 x USB 3.0 zur Verfügung.

Für die Videobearbeitung und Postproduktion bietet der ColorEdge CG318-4K eine 3D LUT (Look-Up-Table), die einzelne Farben in einer kubischen RGB-Tabelle anpasst. Dank der Emulationsfunktion von ColorNavigator NX kann mithilfe der 3D LUT die Farbgebung von Filmen emuliert und so vorab geprüft werden, wie das Bild beim Betrachter wiedergegeben wird.

Für gleichmäßige Ausleuchtung und Farbwiedergabe nutzt EIZO einen sogenannten Digital Uniformity Equalizer (DUE). DUE sorgt dafür, dass Farbe und Helligkeit über die gesamte Bildschirmfläche homogen sind. Zudem kompensiert die DUE-Funktion auch Auswirkungen, die Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit haben könnten.

Der ColorEdge CG318-4K ist in Europa ab Mai im Handel erhältlich. Der empfohlene Preis für Endkunden beträgt 4.899,- Euro.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!