Test HP Z27s: 27 Zoll UHD-Monitor für den anspruchsvollen Office-Einsatz

0
304

Der HP Z27s wendet sich dem Hersteller zufolge an Bildschirmarbeiter, die etwa bei der detaillierten Präsentation digitaler Arbeitsabläufe von dem 27-Zoll-Format im 16:9-Seitenverhältnis bei einer nativen UHD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixeln profitieren wollen, Wert auf diverse Anschlussmöglichkeiten legen und einen hohen Bedienungskomfort schätzen. Der schlicht und sachlich mattschwarz gestaltete Monitor verzichtet weitgehend auf Designspielereien und präsentiert sich optisch zurückhaltend-funktional.

Im Test: HP Z27s (Bild: HP)

Anschlussseitig ist der HP Z27s mit aktuellen, leistungsfähigen Schnittstellen wie HDMI 1.4., HDMI 1.4/MHL, DisplayPort 1.2 und Mini-DisplayPort ausgestattet. Alle Signaleingänge bieten zudem HDCP-Unterstützung. Diverse USB-Anschlüsse runden die Konnektivität des Monitors ab. Ergonomisch bietet der Monitor zeitgemäßen Komfort: Er lässt sich in der Höhe verstellen, schwenken, neigen und ins Hochformat drehen. Die Bedienung des OSD-Menüs erfolgt über Drucktasten an der vorderen unteren Gehäuseblende. Unter Windows kann der Benutzer den Monitor außerdem bequem mit der HP-Display-Assistant-Software einrichten. Optional lässt sich der HP Z27s schließlich noch mit einer Lautsprecher-Bar am unteren Gehäuserand ausstatten.

Im Fazit des ausführlichen Tests heißt es: „Der HP Z27s bietet als UHD-Monitor der 27-Zoll-Klasse eine hohe Auflösung bei hoher Pixeldichte und damit ein sehr scharfes Bild bei 10 bit Farbtiefe pro Farbkanal sowie entsprechend guten Graustufenwerten. Die komplette Abdeckung des sRGB-Farbraumes, alle gängigen ergonomischen Annehmlichkeiten, die sehr gute Blickwinkelstabilität und das gut entspiegelte Display erleichtern Bildschirmarbeitern auch längere Sitzungen am Monitor.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!