Test LG 34UM88-P: Erstklassiger Allround-Monitor mit riesiger Bildfläche für EBV

0
292

Der LG 34UM88-P ist ein 34-Zoll-Monitor mit einem IPS-Panel und einer Auflösung von 3440 x 1440 Pixeln, welcher mit der FreeSync-Technik ausgestattet wurde und daher für Spieler interessant sein dürfte. Aber auch andere Zielgruppen werden angesprochen, da das Gerät den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent abdecken soll, verschiedene Screen-Splits anbietet und einen ergonomischen Standfuß besitzt.

Der 34 Zoll LG 34UM88-P bietet ein IPS-Panel mit 3440 x 1440 Pixeln Auflösung, AMD-FreeSync-Technik und als Besonderheit neben den DisplayPort und HDMI auch zwei Thunderbolt-2 Anschlüsse (Bild: LG)

Neben einem DisplayPort und zwei HDMI-Eingängen besitzt das Gerät auch zwei USB-3.0-Anschlüsse, von denen einer für eine Schnellaufladung von externen Geräten genutzt werden kann. Für Mac-Besitzer dürften zudem die beiden vorhandenen Thunderbolt-2-Anschlüsse interessant sein.

Als weiteres Highlight für Bildbearbeiter wurde die Möglichkeit einer Hardware-Kalibrierung geschaffen. Gamer können dagegen auf verschiedene vordefinierte Spielmodi, einen Black Stabilizer und Dynamic Action Sync zurückgreifen. Abgerundet wird das umfangreiche Gesamtpaket durch zwei Sieben-Watt-Lautsprecher und eine Flicker-Safe-Backlight-Technologie.

Im Fazit des Tests kommen wir zu folgendem Urteil: „Der LG 34UM88-P ist aus unserer Sicht ein toller Allrounder, mit einigen guten Features im Gaming-Bereich, die auch einen Mehrwert darstellen. Zusätzlich punktet der 34 Zoller mit AMDs FreeSync. Dennoch ist der LG 34UM88-P kein klassischer Gaming-Monitor, dafür sind Reaktionszeit und Latenz nicht schnell genug. Zumal ist die Overdrive-Funktion in der höchsten Stufe zu aggressiv eingestellt worden.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen