Test Philips 272P4QPJKEB: Günstiger und ergonomischer 27 Zoll Monitor mit sehr guter sRGB-Farbraumabdeckung (Video)

0
30

Mit dem Philips Brilliance 272P4QPJKEB offeriert der Hersteller einen üppig ausgestatteten Monitor der 27-Zoll-Klasse, der sich vor allem an Nutzer im Office-Bereich wendet und prädestiniert sein soll für den Einsatz bei CAD, Grafikdesign und Bildwiedergabe.

Im Test: Philips 272P4QPJKEB (Bild: Philips)

Das PLS-LCD-Panel mit W-LED-Hintergrundbeleuchtung im 16:9-Format bietet eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bei einer Pixeldichte von 109 ppi. Das mattschwarze Kunststoffgehäuse mit Bürstenoptik an der Frontblende harmoniert gut mit dem markanten Tragarm und dem durchdachten Drehteller.

Die umfangreiche Ausstattung soll im Büroeinsatz für eine erhöhte Produktivität sorgen: der 272P4QPJKEB verfügt über USB-3.0-, DVI-Dual-Link-, HDMI- und DisplayPort-Anschlüsse, eine eingebaute Webcam samt Mikrofon erhöht den Kommunikationskomfort, und ein dedizierter Netzschalter sowie die Höhenverstellbarkeit, ein drehbarer Fuß, Neige- und Pivotfunktion bieten ergonomische Annehmlichkeiten. Zwei integrierte Lautsprecher à 2 Watt runden die Ausstattung ab.

Hands on Philips 272P4QPJKEB (Video)

Über diverse Softwareeinstellungen wie „Multi-View“ zur Bild-in-Bild-Darstellung oder „SmartImage“ zur Bildoptimierung lässt sich der 272P4QPJKEB noch weiter an die nutzerspezifischen Bedürfnisse anpassen.

Lesen Sie in unserem ausführlichen Test , wie sich der Philips 272P4QPJKEB geschlagen hat.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen