-->

BRANDHEISS

Test TV Samsung PS-50B850
2/8

Stromverbrauch

HerstellerGemessen
320 W348,2 W
240 W200-300 W
140 W~ 200 W
0,3 W0,1 W
BildmodusWeißes BildSchwarzes Bild
348,2 W86,6 W
295,6 W86,2 W
287,3 W81,4 W
351,1 W153,3 W

Den tatsächlichen Stromverbrauch des Samsung PS50B850 zu ermitteln war uns nicht möglich. Es gibt zu viele Einstellungsmöglichkeiten im OSD des PS50B850 die gravierenden Einfluss auf den Stromverbrauch haben. Nicht nur die Helligkeit sondern auch die Zellhelligkeit kann verändert werden. Wir haben deshalb den Stromverbrauch der Bildmodi „Dynamisch“, „Standard“ und „Eco“ ohne eine Veränderung vorzunehmen, jeweils mit einem weißen und schwarzen Bild gemessen. Das Ergebnis zeigt die obere Tabelle.

Im Vergleich dazu haben wir den von uns angepassten Filmmodus auf die gleiche Weise gemessen und dabei kam ein ganz anderes Ergebnis heraus. Auffällig war der deutlich höhere Stromverbrauch eines schwarzen Testbildes. Im Unterschied zu einem LCD TV benötigen die Plasmazellen sehr viel mehr Strom zur Darstellung heller Bildinhalte und deutlich weniger wenn sie für dunkle Szenen kaum oder gar nicht leuchten müssen. Je nach Film und Einstellung ist der Stromverbrauch deshalb sehr unterschiedlich. Besonders die Erhöhung der Zellhelligkeit hat auch eine deutliche Erhöhung des Stromverbrauchs zur Folge.

Anschlüsse

Der Samsung PS50B850 bietet sozusagen ein Anschluss-Komplettpaket. Es gibt mit Ausnahme eines Display Ports keine Schnittstelle die wir vermisst hätten. Dabei sind aktuell gängige Anschlüsse wie HDMI oder USB in ausreichender Anzahl vorhanden.

Fernseher PS50B859 Anschl01
Übersicht Anschlüsse des Samsung PS50B850.

Die Anordnung der Anschlüsse ist durchdacht und gut erreichbar. Anschlüsse deren Komponenten nicht so oft gewechselt werden sind horizontal nach unten ausgerichtet. Von links nach rechts sind dies:

1 x Ethernet (LAN)
1 x Antennenanschluss
1 x Scart
1 x Composite (AV)
1 x Komponente (Y/Pb/Pr)
1 x PC Anschluss (D-Sub)
1 x PC Audioeingang (Mini Jack)

Wegen der geringen Bautiefe legt Samsung für Composite, Komponente und Scart eine sogenannte Kabelpeitsche bei, da zu wenig Plaxxxxxxxxxtz vorhanden ist, um diese Schnittstellen in ihrer eigentlichen Größe verbauen zu können. Etwas Feingefühl wird für die Verbindung der Scart Kabelpeitsche benötigt. Der DisplayPort ähnliche Stecker hat sowohl vorne als auch hinten gerade so viel Luft zum Gehäuse, dass man gerne ins Leere steckt. Ein gut hörbares Klicken bestätigt jedoch den korrekten Kontakt.

Fernseher PS50B859 Anschl02
Fernseher PS50B859 Kabel
Links: die horizontal angeordneten Anschlüsse des Samsung PS50B850. Rechts: Kabelpeitschen für Scart, Komponente und Composite.

Jene Anschlüsse die gut zugänglich sein sollten sind vertikal nach links (wenn man sich vor dem TV befindet) ausgerichtet:

4 x HDMI (Version 1.3)
2 x USB 2.0
1 x optischer Audioausgang
1 x CI (Plus) Slot
1 x Service Anschluss

Fernseher PS50B859 Anschl03
Vertikal angeordnete Anschlüsse.

Alle HDMI Eingänge unterstützen durch HDCP die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten. Wie zu Beginn des Testberichts erwähnt haben nur im Internet erhältliche Modell nicht immer einen CI Plus Slot verbaut. Geprüft werden kann dies anhand des Modelcodes. Beinhaltet dieser ein P handelt es sich um einen TV mit CI Plus Slot.

Empfang

Im Samsung PS50B850 ist sowohl ein DVB-C als auch ein DVB-T Tuner vergebaut. DVB ist die Abkürzung für Digital Video Broadcasting und bezeichnet den Standard der Übertragung von digitalen Videosignalen. Mit den integrierten Tunern ist terrestrisches sowie Kabelfernsehen ohne ein zusätzliches Empfangsgerät (Receiver) möglich. Auch HDTV (H.264/MPEG4) wird von den digitalen Tunern unterstützt. Zudem leistet der interne Scaler des Samsung PS50B850 derart gute Arbeit dass selbst ein SD Signal (576i) verblüffend gut aussehen kann.

Bedienung und Einstellungen

Wie von einem TV erwartet, wird der Samsung PS50B850 per Fernbedienung bedient. Es gibt auch die Möglichkeit der Bedienung direkt am Rahmen, aber auf diese Weise wird ein Fernseher wohl eher nur im Notfall bedient.

Fernseher PS50B859 Fernbed01
Fernseher PS50B859 Fernbed02
Fernbedienung des Samsung PS50B850, beleuchtet und unbeleuchtet.

Die Aufteilung der Tasten auf der Fernbedienung mit den am häufigsten benötigten Funktionen ist gut, ebenfalls der Druckpunkt der Tasten selbst. Durch die Sender zappen ist unter einer Sekunde je Sender möglich. Da der PS50B850 die meisten Bildformate erkennt und automatisch richtig darstellt, ist eine manuelle Wahl des Bildformates sehr selten notwendig. Zum Glück, denn um das Bildformat verändern zu können sind mindestens drei Klicks notwendig.

Damian Köb

... stieß 2009 zum PRAD-Team und schreibt mit anhaltender Begeisterung fundierte Monitor-Testberichte. Als Vater von zwei Kindern verbringt er seine Freizeit mit der Familie, macht Sport, spielt Computerspiele und fährt Motorrad.

Interessante Themen

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!