Top 10 Bestenliste Grafikmonitore ab 30 Zoll

0
122754

Die besten Grafikmonitore ab 30 Zoll

Wer sich beruflich oder hobbymäßig mit Grafikdesign, Videobearbeitung oder Fotografie beschäftigt, lernt Monitore mit hoher Farbpräzision schätzen. In dieser Top 10 beleuchten wir empfehlenswerte Grafik-Displays mit Bildschirmdiagonalen ab 30 Zoll aufwärts. Das Angebot ist in diesem Bereich recht überschaubar. So bietet etwa der auf dieses Anwendungsgebiet spezialisierte Hersteller EIZO aktuell nur zwei Modelle in diesen Größenklassen an, die auf den professionellen EBV-Bereich abzielen. Von NEC ist in dieser Hinsicht sogar erst in der zweiten Jahreshälfte 2019 wieder Neues zu erwarten.

Grafikmonitore schaffen es nur in die Auswahl, wenn sie über ein blickwinkelstabiles IPS-Panel und ein Minimum an Ergonomie-Eigenschaften verfügen. Die meisten Kandidaten, aber eben nicht alle, bieten einen Pivot-Modus, der in dieser Größenklasse jedoch keine Pflicht ist. Natürlich müssen die Geräte auch gewissen Bildqualitätsstandard entsprechen, damit farbverbindliche Arbeiten adäquat ausgeführt werden können. Bei den Kalibrierungsmöglichkeiten sollten die Probanden möglichst keine Schwächen zeigen. Außerdem spielen Aspekte wie Auflösung, Bildhomogenität und Farbraumvolumen eine wichtige Rolle.

Wie Sie sehen werden, sind hauptsächlich Displays mit 4K-Auflösung und (meist FRC-freien) 10 Bit Farbtiefe vertreten. Manche bringen eine integrierte Hardware-Kalibrierung, ein Kolorimeter und/oder eine Blendschutzhaube mit. HDR-Unterstützung ist auch keine Seltenheit. Hersteller wie EIZO gewähren außerdem großzügige Garantiezeiten samt Vor-Ort-Austausch-Service.

Platz 4 von 10

ASUS ProArt PA32UC-K

Der Hersteller spendiert diesem 32-Zoll-Modell FRC-freie 10 Bit Farbtiefe, eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, HDR10-Unterstützung und eine Hardware-Kalibrierung mit 14-Bit-LUT. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem ein Kolorimeter von X-Rite. Im PRAD-Test begeisterte der Monitor mit vollständiger Ergonomie, hohen Kontrastwerten und einer guten Bildhomogenität. Bei den Farbraumabdeckungen konnten via Software-Kalibrierung überzeugende Ergebnisse erreicht werden.

Eignung nach Anwendungsbereichen

Wertung Anwendungsbereich Gaming 3 Sterne
Wertung Anwendungsbereich Grafik 5 Sterne
Wertung Anwendungsbereich Office 6 Sterne
Wertung Anwendungsbereich Video 5 Sterne

Alle Details zu den Spezifikationen finden Sie im Asus PA32UC-K Datenblatt.


Gesamturteil: 
GUT
Positiv
  • Hardware-Kalibrierung mit 14-Bit-LUT
  • Hohe Blickwinkelstabilität
  • DisplayHDR 1000
  • 4K-Auflösung
  • Vollständige Ergonomie-Features inklusive Pivot
  • 10 Bit Farbtiefe (ohne FRC)
  • X-Rite-i1-Kolorimeter im Lieferumfang
  • Viele Anschlussmöglichkeiten (4 x HDMI, 1 x DisplayPort)
Negativ
  • Schlechte Energieffizienz


In unseren Top 10 befinden sich im Idealfall Modelle, die wir selbst getestet haben. Allerdings erweitern wir die Auswahl durch Monitore, die von anderen Quellen getestet wurden, in Onlineshops positive Bewertungen erhielten oder in Foren eine gute Resonanz erzielten.

Wie hat Ihnen unsere Auswahl gefallen? Vermissen Sie vielleicht ein Modell, das es eigentlich in die Top 10 geschafft haben sollte? Senden Sie uns doch bitte Ihren Vorschlag über den lila Button oben auf der Seite oder hinterlassen Sie einen Kommentar.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

70%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen