Toshiba Fire TV Edition: 4K-Fernseher mit Dolby Vision

Neuauflage der Produktreihe vorerst nur in den USA erhältlich

0
202

Der Versandriese Amazon und der Elektronikhersteller Toshiba haben Ende Juni 2019 in den USA eine Neuauflage ihrer Fire-TV-Edition-Reihe veröffentlicht. Es handelt sich genauer gesagt um drei neue Fernseher mit 4K-Auflösung, die in den Größen 43, 50 und 55 Zoll erhältlich sind. Die Besondersheit: Die Modelle unterstützen den dynamischen HDR-Standard Dolby Vision. Auf HDR+ muss hingegen verzichtet werden, doch ist Unterstützung für Dolby Vision auf Medienseite ohnehin besser.

Toshiba 55LF711U20 (Bild: Amazon.com)
55-Zoll-Variante der neuen Fire TV Edition mit Dolby Vision (Bild: Toshiba/Amazon)

Als Panel-Technologie kommt bei den drei Bildschirmen offenbar VA zum Einsatz. 10 Bit Farbtiefe (8 Bit + FRC), 60 Hz Bildwiederholfrequenz, eine Direct-LED-Hintergrundbeleuchtung, 6,5 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau), ein TV-Tuner (Analog, ATSC) und ein Kontrastverhältnis von 4000:1 gehören zur Feature-Liste. Zwei integrierte 10-Watt-Lautsprecher dienen als Tongeber. An Anschlüssen stehen beispielsweise drei HDMI-2.0-Schnittstellen und ein Audio-Ausgang zur Verfügung. Über eine Vierkern-CPU haben Anwender Zugriff auf diverse Smart-TV-Funktionen und können etwa Netflix oder Amazon Prime Video nutzen. Eine Sprachsteuerung via Alexa ist optional möglich.

Die neuen Fire-TV-Edition-Modelle sind aktuell nur in den USA verfügbar. Preise und Produktbezeichnungen listen wir nachfolgend auf:

Toshiba 43LF711U20 für 329,99 US-Dollar
Toshiba
50LF711U20 für 379,99 US-Dollar
Toshiba
55LF711U20 für 449,99 US-Dollar

Ob die Geräte auch für Europa geplant sind, ist ungewiss. (Quelle: 4K Filme)

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

Fernseher zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

33%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen