Vierfaches Full-HD auf dem Eizo DuraVision FDH3601

0
20

DuraVision FDH3601, das ist Eizos Antwort auf das Verlangen vieler PC-Anwender nach Displays mit höherer Auflösung. Auf seinem 36,5-Zoll-Bildschirm stellt der Bolide sagenhafte 4.096 mal 2.160 Bildpunkte dar, viermal so viel wie reguläres Full-HD. Einen winzig kleinen Haken hat die Sache für Otto-Normalverbraucher: Der vorläufige Preis beträgt rund 25.200 Euro bzw. 2,88 Millionen japanische Yen.

Mit dem DuraVision FDH3601 präsentiert Eizo einen gigantischen Monitor mit riesenhafter Auflösung. (Foto: Eizo)

Die Pläne des Hersteller sehen nämlich vor, das 4K-Modell am 7. September 2011 zuerst in Japan in den Handel zu bringen. Eizo will den Monitor im professionellen Bereich platzieren, beispielsweise für den Einsatz in Flugleitstellen, wo detailreiche Übersichtskarten und eine Fülle geografischer Daten nach derart extremen Bildschirmauflösungen verlangen.

Selbstverständlich bringt das Duravision-Display jedwede innerhalb der letzten Jahre entwickelte Technologie mit, angefangen vom Bewegungssensor Eco-View-Sense bis hin zur digitalen Gleichförmigkeitskontrolle, deren Zweck es ist, möglichst perfekte Homogenität der Ausleuchtung zu erreichen. Als Backlight-Unit kommt ein Strom sparendes WLED-Modul zum Einsatz, dennoch gibt Eizo den typischen Energieverbrauch mit 100 Watt an.

Das Zehn-Bit-Panel des Eizo-Bildschirms kann 10,7 Milliarden Farben und somit feinste Farbabstufungen darstellen, hat eine Lichtstärke von 700 cd/m[sup]2[/sup] und ist standortabhängig auf bis zu 30 cd/m[sup]2[/sup] dimmbar. Das statische Kontrastverhältnis wird beziffert mit 1.000:1; Betrachtungswinkel von 176 Grad legen nahe, dass ein ASV-Panel von Sharp verbaut ist, mutmaßt man bei flatpanelshd. Am Anschlusspanel drängen sich zwei HDCP-fähige DVI-D-Ports neben einem DisplaPort-Doppel und den Ein- und Ausgängen für einen Zweifach-USB-Hub.

Auf ergonomischer Seite bringt der Eizo DuraVision FDH3601 die Möglichkeit zur Höhenverstellung, eine üppige Neigefunktion um 25 Grad sowie einen horizontalen Bewegungsspielraum von 172 Grad in beide Richtungen mit. Die Installation ohne Standfuß kann nach VESA-Norm erfolgen. Unter der Annahme, dass der Profi-Bildschirm für den Dauereinsatz angeschafft wird, gewährt Eizo eine Garantie von zwei Jahren.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen