ViewSonic IFP50: Large-Format-Monitore in 3. Generation

Schnellere Recheneinheit, verbessertes Benutzer-Interface und bis zu 98 Zoll

0
150

Das US-amerikanische Unternehmen ViewSonic veröffentlicht seine Large-Format-Display-Serie IFP50 in dritter Generation und in den Größen 55, 65, 75, 86 und 98 Zoll. Nach wie vor kommen IPS-Panels mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), 60 Hz Bildwiederholfrequenz, 10 Bit Farbtiefe, 1200:1-Kontrast und 350 cd/m² Leuchtdichte zum Einsatz. 20-Punkt-Touch-Technologie ist ebenfalls wieder am Start, wobei wahlweise mit Finger oder Eingabestiften gearbeitet werden kann.

ViewSonic IFP6550-3 (Bild: ViewSonic)
IFP6550-3: Neues 4K-IPS-Display mit 65 Zoll und 20-Punkt-Touch (Bild: ViewSonic)

Unter der Haube gibt es derweil ein ordentliches Upgrade zu vermelden. Im Vergleich zur 2019er-Generation bieten die Neuheiten nun Android 8.0 statt 7.0 und eine schnellere Recheneinheit mit je zwei Cortex-A73- und Cortex-A53-Kernen. Der Arbeitsspeicher wurde von 2 auf 3 GB DDR4-RAM vergrößert, der interne Festspeicher von 16 auf 32 GB. Wem das nicht reicht, der kann via OPS-Slot ein stärkeres Rechenmodul nachrüsten. An Schnittstellen stehen neben drei HDMI-2.0-Eingängen unter anderem VGA, S/PDIF, RS232, RJ-45, USB 2.0 (3 x), USB 3.0 (4 x) und ein HDMI-Ausgang (mit 4K60-Unterstützung) zur Verfügung.

Ein überarbeitetes Benutzer-Interface, eine erweiterte Sidebar, eine interaktive Anleitung für Einsteiger und eine verbesserte automatische Update-Funktion mit Kalender-Planung sollen die Bedienbarkeit der Monitore weiter erleichtern. Neu hinzugekommen ist darüber hinaus die Software myViewboard Display, mit der Inhalte drahtlos und ohne zusätzliche Programme auf den Bildschirmen präsentiert werden können. Wartungstechniker bzw. IT-Supporter dürfen sich über eine vereinfachte Remote-Verwaltung und Netzwerk-basierte Installation bzw. Deinstallation von Anwendungen freuen.

ViewSonics IFP50-Serie der dritten Generation ist ab sofort zu folgenden unverbindlichen Preisempfehlungen verfügbar:

ViewSonic IFP5550-3 (55 Zoll) für 1.949,90 Euro
ViewSonic IFP6550-3 (65 Zoll) für 2.599,90 Euro
ViewSonic IFP7550-3 (75 Zoll) für 3.919,90 Euro
ViewSonic IFP8650-3 (86 Zoll) für 5.169,90 Euro
ViewSonic IFP9850-3 (98 Zoll) für 14.269,00 Euro

Ein paar aktuelle Modelle aus anderen IFP-Reihen des Herstellers sind oben bestellbar.

Spezifikationen der neuen IFP50-Serie von ViewSonic

Panel-Typ IPS mit 20-Punkt-Touch
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 55, 65, 75, 86 und 98 Zoll
Pixeldichte 80, 68, 59, 51 bzw. 45 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 350 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) 8 ms
Kontrastverhältnis 1200:1
Schnittstellen (u. a.) 3 x HDMI 2.0
4 x USB 3.0
3 x USB 2.0
1 x RJ-45
1 x RS232
1 x Optischer Audio-Ausgang
Ergonomie Blaulichtfilter, Flicker-free-Technologie, VESA-Aufnahme
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung Nein
Sonstiges Android 8.0
Internes Soundsystem
Recheneinheit mit 4 Kernen, 3 GB RAM und 32 GB Festspeicher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: Best-Practices von herausragenden Kreativen aus den Bereichen Foto, Design und Video

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!