XXL-LFD mit 98 Zoll und 4K von iiyama

0
675

Iiyama bringt eine Serie komplett neu konzipierter professioneller Digital-Signage-Displays im Slim-Line-Design mit schmalem Gehäuserahmen, 4K-Auflösung sowie 24/7-Dauerbetrieb auf den Markt. Das Topmodell, das ab Mitte Juni erhältlich sein wird, hat eine Bildschirmdiagonale von riesigen 98 Zoll, was fast 2,5 Meter sind. Neben dem LFD-Riesen wird es weitere Modelle mit 50, 55 und 65 Zoll geben. Alle vier neuen LFDs lassen sich sowohl in Landscape- als auch Porträt-Ausrichtung nutzen.

Iiyama LH6550UHS-B1
Iiyama LH6550UHS-B1 (Bild: Iiyama)

Vier komplett neu konzipierte Large-Format-Displays werden von Iiyama vorgestellt. Diese sind nicht nur rund um die Uhr (24/7) nutzbar, sondern bieten mit 4K-UHD (3840 x 2160 Bildpunkten) auch eine hohe Auflösung. Die drei Modelle mit 50, 55 und 65 Zoll arbeiten mit der AMVA3-Panel-Technologie und matter Oberfläche. Die Helligkeit beträgt 450 cd/m². Zudem sind die Displays mit Umgebungslichtsensoren ausgestattet, welche Änderungen der Umgebungshelligkeit erkennen und die Helligkeit des Bildschirms automatisch dementsprechend anpassen.

Die Displays besitzen diverse Anschlussmöglichkeiten wie VGA, DVI-D, dreimal HDMI, DisplayPort oder Component Video. Alle vier Modelle sind Daisy-Chain-fähig, können also mittels Serien-/Ringschaltung in Videowall-Systeme integriert werden. Eine integrierte LAN-Steuerung ermöglicht Anpassungen im OSD-Menü (On-Screen-Display) des Displays über Ihr Netzwerk. Eine entsprechende Software liegt den Produkten aber nicht bei.

Das größte Modell der neuen LFD-Serie ist der ProLite LH9852UHS-B1 mit 98 Zoll (249 cm) Bildschirmdiagonale, der ab Mitte Juni verfügbar sein wird. Das XXL-Display soll sich für Präsentationen, Messen und große Veranstaltungen eignen.

Der ProLite LH9852UHS-B1 arbeitet mit einem S-IPS-Panel, hat ebenfalls einen sehr schlanken eleganten Rahmen und kann sowohl im Quer- als auch im Hochformat genutzt werden. Es kann über ein LAN-Netzwerk, RS232 oder über einen OPS-Plug-in-PC betrieben werden. Der ProLite LH9852UHS wird mit DisplayPort-Video-out samt Daisy-Chain-Funktionalität geliefert.

Die 4K-Modelle der neuen LFD-Serie kommen zwischen Mitte Mai und Mitte Juni 2018 zu folgenden Preisen (inkl. MwSt.) in den Fachhandel:

50 Zoll LH5050UHS-B1 – 1.166,00 Euro (ab Mitte Juni erhältlich)

55 Zoll LH5550UHS-B1 – 1.416,00 Euro (ab Ende Mai erhältlich)

65 Zoll LH6550UHS-B1 – 2.074,00 Euro (ab Mitte Mai erhältlich)

98 Zoll LH9852UHS-B1 – 12.999,00 Euro (ab Mitte Juni erhältlich, Preis kann sich noch ändern)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finde das perfekte Display nach deinen Vorgaben

Monitorvergleich – vergleiche bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen