Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo S2410W-K Teil 3


Maximale Neigung des S2410W (Neigemechanik + ArcSwing Höhenverstellung)

Das Panelgehäuse weist eine ungewöhnliche Tiefe von 8,5 cm auf. Die Tiefe hängt mit der neuartigen direkten Hintergrundbeleuchtung zusammen, die schon vom Test des Eizo S2110W-K bekannt ist und auf die wir an andere Stelle noch kurz eingehen werden.

Rückseite

Der im Fuß integrierte Drehteller gestattet das Drehen des Eizo S2410W-K um 172° nach links und rechts.

Der Drehteller ist aus massivem Metall und trägt damit maßgeblich zum Gewicht des Standfußes von 2,4 kg bei. Der Drehteller gestattet ein komfortables Drehen des Monitors in einem großen Radius.

Bild des Drehtellers

Der Standfuß des Eizo S2410W-K ist identisch mit dem des S2110W-K und gewährleistet eine ausgezeichnete Standsicherheit des Monitors auf dem Schreibtisch.

Detailaufnahme vom Fuß des S2410W-K

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!