Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite E2200WS-B1 Teil 2


Optik und Mechanik

Der Iiyama E2200WS-B1 kommt ganz in schwarz, hat aber dennoch die TCO 03 Zertifizierung erhalten, da die Ergonomierichtlinien der TCO inzwischen überarbeitet wurden. TFTs mit schwarzem Rahmen werden nun nicht mehr nur aufgrund dessen herabgestuft; bisher bekamen diese Geräte lediglich das TCO 99 Siegel, obwohl sie ansonsten genauso ergonomisch wie die Modelle mit hellem Rahmen waren.

Wer einen TFT ganz in schwarz sucht, liegt mit dem Iiyama E2200WS-B1 richtig.

Der Gehäuserahmen ist mit 2,1 cm oben, links und rechts weder besonders schmal noch besonders breit. Aufgrund der mittig platzierten Bedientasten und der eingebauten Lausprecher ist die Unterseite des Rahmens 4,1 cm breit.

Detailaufnahme des Rahmens, zum Größenvergleich eine Büroklammer.

Der Iiyama E2200WS-B1 verfügt nur über eine Neigemechanik, ist also weder dreh- noch höhenverstellbar.

Aus ergonomischer Sicht ist dies natürlich nicht optimal, da u.a. Nackenverspannungen die Folge von falsch ausgerichteten Monitoren sein können. Lesen Sie hierzu auch unser Ergonomie-Special.

Dank schmalem Standfuße und Gehäuse ist die Tiefe des Iiyama relativ gering.

Der Neigungswinkel lässt sich um fünf Grad nach vorne bzw. 20 Grad nach hinten verstellen. Die Mechanik funktioniert bei unserem Testgerät etwas schwergängig, halten Sie den Standfuß beim Neigen am besten mit einer Hand gut fest.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

2 Kommentare vorhanden


Schlechter Test. Wo steht etwas zum Reaktionsverhalten und Input-Lag? Keine Angaben zum Schwarzwert und Kontrastverhältnis? Schlechte Differenzierung bei dunklen Szenen, extreme Blickwinkelabhängigkeit, geringe Bewegungsschärfe und trotzdem ein "Gut"? Ich bitte euch, solche Artikel könnt ihr euch in Zukunft auch sparen.
Ich habe diesen Fernseher.

Es fehlt auch Erwaehnung, das er bei schneller Bewegung (Sport, Verfolgungsjagden, schnelle pans) nicht ganz mitkommt.

Blickwinkel sind bei mir in Ordnung, aber das heisst natuerlich nicht, das die ganze Serie in Ordnung ist.

Input Lag vom Computer habe ich zwar nicht gemessen, aber es war nicht als stoerfaktor zu bemerken. Fuer die erfolgreiche Benutzung mit PvP/FPS Spielen will ich mich aber nicht verbuergen.

Als Computer Bildschirm fuer Andwendungen wie Sonar, Excel, Autocad ist er jedenfalls sehr gut.
Alles ist gestochen scharf bei ~50cm Abstand vom Bildschirm und man hat Unmengen Platz.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!