Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2707WFP Teil 16


Wiedergabe von zwei Filmen im Splitscreen-Modus

Im PiP-Modus lässt sich je nach Fenstergröße, Position und Anwendung durchaus noch gut arbeiten und nebenbei z.B. ein Film schauen. Bei Splitscreen lässt sich nicht mehr vernünftig arbeiten, dazu wird der Bildinhalt einfach zu klein dargestellt. Was im PbP-Modus allerdings gut funktioniert, ist z.B. die Wiedergabe von zwei Filmen nebeneinander.

Ob Bild-in-Bild oder Splitscreen in der Praxis wirklich eine sinnvolle Funktion darstellen, muss jeder selbst entscheiden. Besser allerdings, man hat ein Gerät mit einer Funktion, die man nicht braucht, als eine Funktion, die man braucht, das Gerät aber nicht bietet.

Fazit

Der Dell 2707WFP wartet mit einer beeindruckenden Ausstattung auf, die ihres Gleichen sucht. Die Verarbeitungsqualität von Gehäuse und Gelenken ist tadellos und die Mechanik funktioniert perfekt. Die Bildqualität ist ebenfalls sehr gut und der Monitor ist selbst für professionelle Grafikanwendungen geeignet. Das Reaktionsverhalten des 2707WFP liegt auf gutem bis sehr gutem Niveau, womit er eine Empfehlung für Spieler einheimst.

Also der perfekte TFT? Leider nein, denn es gibt auch Kritikpunkte: Ein Netzteil, das mit seinem deutlich hörbaren Brummen nervt, eine leicht schwächelnde Blickwinkelstabilität, besonders aber das Unvermögen, kleinere Widescreen-Auflösungen korrekt darzustellen. Während ein guter Grafiktreiber oder ein Tool wie Powerstrip im PC-Betrieb die Schwächen des 27 Zöllers wieder ausbügeln kann, können Multimedia-Fans beim Anschluss externer Geräte nur wenig mit dem Display anfangen:

Im Videobetrieb, z.B. über einen DVD-Player, werden einfach Teile des Bilds abgeschnitten, bei seitengerechter und 1:1 Wiedergabe wird das Bild gestaucht dargestellt. Für den Multimedia-Einsatz über die externen Anschlüsse disqualifiziert sich der Dell 2707WFP somit – jedenfalls, solange keine aktuelle Firmware die Probleme behebt. Als Multimedia-TFT für den Einsatz ausschließlich am PC ist der 27 Zöller aber geeignet, hier werden auch Videos und Filme in hoher Qualität abgespielt.

Insgesamt kann der Dell 2707WFP als Multimedia-Monitor nicht das halten, was er verspricht, bietet aber eine sehr gute Leistung im Office- Grafik- und Spielebereich. Das Potenzial für eine sehr gute Bewertung hat der Monitor durch teilweise gravierende Fehler verschenkt, ein guter 27 Zoll Allround-TFT mit gutem Preis-Leistungsverhältnis ist er aber trotzdem.

Gesamturteil: GUT

Technische Spezifikation: Dell 2707WFP

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.


 << < 9 10 11 12 13 14 15 16 

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!