Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX1940w Teil 7


Oben: Blickwinkel von unten

Oben: Seitlicher (links) und frontaler (rechts) Blickwinkel

Blickwinkel von oben

Wie 160 Grad in der Vertikale sieht die Realität jedenfalls nicht aus. Dass die Hersteller hier maßlos übertreiben, ist inzwischen leider üblich und hier macht auch ViewSonic keine Ausnahme. Oben und unten am Bildrand sind jedenfalls immer Helligkeitsunterschiede durch den eingeschränkten Blickwinkel sichtbar, aber damit müssen Käufer eines TN-Displays leben

Horizontal hat sich hingegen bei der TN-Technologie einiges gebessert und auch beim ViewSonic VX1940w sind seitliche Kopfbewegungen unproblematisch und erst ab etwa 160 Grad lässt der Kontrast merklich nach.

Ein besonderes Phänomen des VX1940w hätte fast zu einer Abwertung der Blickwinkelstabilität geführt, lässt sich aber sehr einfach beheben, wobei zugleich der Gammawert optimiert wird.

Zauberei? Bei einem manuell festgelegten Kontrast von 40 bleibt Weiß weiß,…

…in der Standardeinstellung 70 wird Weiß zu einem Türkiston…

…und bei einem Kontrast von 100 hat man plötzlich Word-Dokumente in Lila, wenn man von oben auf den Bildschirm schaut.

So verändert sich bei frontaler Sicht noch reines Weiß in der Standardeinstellung (Kontrast 70) zu Türkis, wenn man von schräg oben auf den TFT-Monitor schaut. Wird der Kontrast weiter erhöht, verändert sich der Ton zu einem Dunkellila. Ein Phänomen, das wir so bei noch keinem Display beobachtet haben.

Wird der Kontrast auf einen Wert unter 50 abgesenkt, bleibt das Weiß hingegen erhalten und nur der Kontrast nimmt bei zunehmendem Blickwinkel ab. Ein Kontrastwert von 40 ist empfehlenswert, weil damit zugleich der Gammawert sehr exakt 2,2 beträgt. Der Bildschirm ist in der Standardeinstellung (Helligkeit 100, Kontrast 70) mit 327 cd/m² ohnehin zu hell und auch bei einem Kontrast von 40 sind mit maximal 180 cd/m² noch ausreichend Helligkeitsreserven verfügbar.

Eine Helligkeit von 140 cd/m² wird bei einem Kontrast von 40 bei einer Einstellung von 80 erreicht. Die minimale Helligkeit des 19-Zöllers beträgt dann 35 cd/m²; beim Standardkontrast von 70 sind es 64 cd/m².

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!