Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Quatographic Intelli Proof 240 LED excellence Teil 7


Blickwinkel des Quato IP240ex LED.

Das H-IPS Panel von LG liefert natürlich auch im Quato IP240ex LED die erwartet sehr gute Blickwinkelstabilität. Unschöne farbmetrische Veränderungen (z.B. Gradationsverschiebungen bei VA-Panels) bleiben so gut wie aus. Nur der Kontrast nimmt sichtbar ab.

Besonders schön: Die H-IPS Panels mit RGB-LED Hintergrundbeleuchtung verbauen noch die schon fast legendäre A-TW Polarisationsfolie. Damit wird das Aufscheinen dunkler Tonwerte aus dem Winkel wirksam verhindert und der subjektive Schwarzwert deutlich verbessert. Ohne diese spezielle Polarisationsfolie kann der Effekt nämlich schon bei frontaler Betrachtung zu den Rändern hin wahrgenommen werden.

Die A-TW Polarisationsfolie wirkt sich sehr positiv auf die Schwarzdarstellung aus.

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung: Die Anzeige eines schwarzen Bildes zeigt ein leicht grün- bzw. magentafarbenes Schimmern in den Ecken. Es bleibt aber stets gering ausgeprägt und ist erst aus steilem Winkel deutlicher zu erkennen. Dieser Effekt schmälert die positiven Aspekte der A-TW Polarisationsfolie kaum. Es ist daher völlig unverständlich, warum LG inzwischen auf sie verzichtet.

Ausmessung und Kalibration

Wir haben im Folgenden den Quato IP240ex LED vor und nach Kalibration und Profilierung umfangreich vermessen und die Ergebnisse ausgewertet. Die Ergebnisse sind insbesondere für die elektronische Bildverarbeitung interessant. Für den Office-Betrieb und Spiele ist zumindest eine ausreichende Neutralität des Bildschirms wichtig. Die Messungen werden in einer eigenen Software ausgewertet, was eine exakte und detaillierte Aussage zum vorliegenden Testgerät ermöglicht.

Farbraumvergleich in Lab (D50)

Zunächst haben wir ermittelt, wie gut der Quato IP240ex LED verschiedene Farbräume abdeckt. Als Referenz nutzen wir die Arbeitsfarbräume sRGB, AdobeRGB und ECI-RGB 2.0. Zusätzlich haben wir mit dem "ISOcoated_v2_eci.icc"-Profil verglichen. Es basiert auf den FOGRA39-Charakterisierungsdaten und repräsentiert die Standard-Druckbedingungen für den Offset-Druck auf bestimmten Papiertypen. Die exakten Bedingungen können als PDF-Dokument angesehen werden.

3D-Farbraumvergleich

Erläuterung der 3D Ansichten und Informationen zu ihrer Erstellung.

ISOcoated (FOGRA39): 99,9 % Abdeckung

sRGB: 100 % Abdeckung

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 > >>

5 Kommentare vorhanden


Hallo,

I apologize I can't write in german; I'd like to ask you something about your final statement where you say that this is the best LED display you have ever tried: does this mean that this is even better than the 21 nec reference LED?
Because of your final rating it seems not, but maybe it menas that this is the best display and had had the same evaluation than the 21 but its misbehaviour in unmanaged application and due to the low cr it has to be judged just as "gut"?

It shares the panel with the hp dreamcolor that doesn't seem to work perfectly, does it behave properly within the quato?

thank a lot, best regards

esse
This test is from 2011! And meanwhile we test a lot of monitors with excellent quality.
Thanks Andi,

but the test you have done on the NEC 21's was previous than this one; if this quato is, as much as the review says, better than the nec 21, it should still be considered a top level, even after two years. I've never owned anything better than the 21 ref, so I'm just wondering if "a lot" of high-end monitors offer today better performance (7 years have passed) and quato is one of them, but not the best one, or if the led rgb technology is still unmatched, and so quato is one of the few that can be in that olympus (even if with flaws)
thanks again
Yes Quatos implementation is just fine. The LM240WU5 is EOL now but offers a big color gamut due to its RGB-LED blu. Regarding the color space emulation – which is important for color critical work in non-color-managed applications – you will find very precise solutions in current high-end/ prosumer screens.

As mentioned a RGB-LED blu leads to an impressive color gamut. However: Panels coupled with WCG-CCFL or brand new GB-r-LED respectively Quantum-Dot solutions don't remain too far behind.
Thanks Denis,

I appreciate your help

best regards

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!