Warning: include(/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5

Warning: include() [function.include]: Failed opening '/kunden/182668_80636/prad/include/code/monitore.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/182668_80636/prad/new/include/header/header_2.php on line 5
Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC g2770Pqu

Einleitung

Mit dem G2770PQU folgt AOC dem Trend ein 27 Zoll Gaming-Display in HD Auflösung anzubieten. Das bedeutet ein größtmögliches Panel, bei einer moderaten Auflösung von 1920x1080 Pixeln, was in Sachen Leistung auch noch für Grafikkarten zu schaffen ist, die nicht dem High End Sektor zuzuordnen sind.

Laut AOC wurde er für diejenigen entwickelt, die Gaming ernst nehmen. 1 Millisekunde Reaktionszeit und ein Kontrast von 1000:1 sollen gestochen scharfe und detailreiche Bilder ohne Unschärfe und Ghosting ermöglichen. Außerdem werden eine große Anschlussvielfalt, umfangreiche ergonomische Einstellungsmöglichkeiten und ein atemberaubendes Design versprochen.

Dass der Monitor auch eine 144Hz Bildwiederholungsrate besitzt, wird seltsamerweise im Werbetext auf der Produktwebsite verschwiegen. Selbst in den Produktdetails unter dem Werbetext wird dieses nicht verraten. Hingegen sollen zwei Boxen zu jeweils 2 Watt für eine hervorragende Klangqualität sorgen, worauf wir schon sehr gespannt sind.

Hands on AOC G2770PQU (Video)

Lieferumfang

Der aus recyceltem Papier gefertigte Karton ist mit seinen 10,5 kg ein wahres Schwergewicht. Trotz der praktischen Trageschlaufe dürfte der Arm bei einem kurzen Fußmarsch schon recht lang werden.

Ein echtes Schwergewicht mit 10,5 kg.

Die erste erfreuliche Überraschung erlebt man direkt nach öffnen des Kartons, da AOC fast für alles Anschlüsse (D-Sub, DVI und DisplayPort) ein Kabel beilegt. Lediglich auf ein HDMI-Kabel hat AOC verzichtet.

Das weitere Zubehör besteht aus einem 3,5 mm Audiokabel (Klinke), ein USB-Kabel vom Typ A, ein Quickstartguide und eine CD mit folgendem Inhalt: Handbuch in verschiedenen Sprachen als PDF-Datei, Treiber, Farbprofil und als Software: "E-Saver", "i-Menu" und "Screen+". Ein Handbuch in gedruckter Form ist leider nicht zu finden, aber das leisten auch nur noch sehr wenige Hersteller. Insgesamt hinterlässt der Lieferumfang einen positiven Eindruck.

Üppiges Zubehör des G2770PQU.

Optik und Mechanik

Der Aufbau gestaltet sich sehr simpel, da der Tragarm fest am Display angebracht ist. Er muss nur zur Displayunterkante gedreht, mit dem Standfuß zusammengesteckt und mit einer Bügelschraube fixiert werden. Selbst ohne Karton wiegt der G2770PQU noch satte 7,1 kg.

Einzig der Fuß muss mit dem Tragarm verbunden werden.

Der AOC g2770Pqu besteht komplett aus Kunststoff mit drei verschiedenen Texturen. Der Front-Rahmen verfügt über eine minimale gestreifte Maserung, die an eine Art Holzfurnier erinnert. Der seitliche Rahmen, der Tragarm und der Fuß haben eine seidige Oberfläche und die Rückseite besteht aus einer Textur, die horizontal und vertikal fein gemasert ist. Die Haptik ist in Ordnung und die Spaltmaße stimmen überein.

Minimalistisches Design vorne.

Links, rechts und oben misst die Rahmenbreite 20 mm. Mit 30mm fällt der untere Rahmen etwas breiter aus, wo sich mittig das AOC-Logo positioniert wurde. Rechts unterhalb des Rahmens, befinden sich die Bedienknöpfe für das OSD.

Die Tastenbeschriftung wurde auf der Front des Rahmens angebracht. Leider kann man die Beschriftung schon bei ungünstigem Lichteinfall überhaupt nicht mehr lesen, so dass die Bedienung zum Glücksspiel wird. Der Modellname und die Bestätigung, dass wir es hier mit einem 144Hz-Monitor zu tun haben, wurde in der linken und rechten Ecke aufgedruckt.

Unauffällige Beschriftung am Rahmen.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!