22 Zoll TFT-Monitor HP LP2275W mit S-PVA Panel am Start

0
26

Endlich hat das Warten ein Ende. Im August will HP mit dem LP2275W den Markt im 22-Zoll Segment aufmischen. Bisher hatte Eizo in diesem Größensegment (1.680 x 1.050) mit dem S2231W sozusagen eine Monopolstellung.

Die Technischen Daten des 22 Zollers können sich sehen lassen: 6 ms Bildaufbauzeit (g-2-g), 178 Grad v/h Blickwinkel, 1.000:1 Kontrast, 300 cd/m² Helligkeit und einen USB-2.0-Hub. Als Eingänge bietet der Monitor jeweils einen: D-Sub, DVI-I und Displayport.

Zusätzlich bietet HP die Software Display LiteSaver mit voreingestelltem Ruhemodus und schützt damit vor dem Einbrennen der Anzeige und trägt zur Senkung der Energiekosten bei. Mit dem HP Display Assistant lassen sich über den angeschlossenen PC die Monitoreinstellungen anpassen und die Diebstahlsicherung aktivieren.

Der neue Stern am 22 Zoll Himmel: HP LP2275W. (Foto: HP)

Auch bei den ergonomischen Werten braucht sich der HP LP2275W keinesfalls verstecken. Der Monitor bietet einstellbare Höhe, Neige- und Schwenkwinkel sowie 90-Grad-Kippvorrichtung für die jeweils angenehmste Arbeitsposition.

HP bietet eine dreijährige Garantie inkl. Hintergrundbeleuchtung und einen Vor-Ort-Service an. Der Monitor soll ab August im Handel erhältlich sein. Der Preis beträgt 499,00 Euro (UVP inkl MWSt.).

TEILEN
Vorheriger ArtikelToshiba und Matsushita produzieren OEL-Displays
Nächster ArtikelBenQ: Neuer 24 Zoller G2400WD mit 2 ms Reaktionszeit
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen