Acer Predator X25: IPS-Monitor mit 360 Hz und Full HD

Das E-Sport-Modell hat bereits einen UVP und Veröffentlichungstermin (Update)

0
1854

(Originalmeldung vom 24.06.2020, 11:42 Uhr) Neben ASUS und Alienware (siehe PRAD-News ASUS und NVIDIA bringen G-Sync-Monitor mit 360 Hz und Alienware AW2521H: IPS-Monitor mit 360 Hz angekündigt) hat auch der taiwanische Hersteller Acer einen Gaming-Bildschirm mit bis zu 360 Hz Bildwiederholfrequenz in Planung. Der X25 Predator misst 24,5 Zoll in der Diagonalen und setzt auf ein IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel).

Acer Predator X25 (Bild: Acer)
Predator X25: 24,5-Zoll-Display mit Full HD, IPS, 360 Hz und G-Sync (Bild: Acer)

Des Weiteren wirbt der Hersteller mit G-Sync-Unterstützung, einer 99-prozentigen Abdeckung des sRGB-Farbraumes und 400 cd/m² Helligkeit. Ob letztere dem Gerät eine DisplayHDR-400-Zertifizierung einbringt oder überhaupt HDR-Funktionalität an Bord sein wird, ist derzeit noch unklar. Bei den Mitbewerbern von ASUS und Alienware ist davon jedenfalls bis dato ebenfalls keine Rede. Auf ergonomischer Seite geht Acer bei dem 360-Hz-Monitor in die Vollen und verspricht Drehung, Neigung, Höhenverstellung sowie Pivot.

Der Acer Predator X25 erscheint voraussichtlich im 4. Quartal 2020 für 1.139 Euro (UVP). 360 Hz, G-Sync und IPS lässt man sich also fürstlich bezahlen. Zum Vergleich: Der ASUS TUF Gaming VG259QM mit IPS, 1 ms G2G, 280 Hz, G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync und ELMB-Sync ist im 400-Euro-Bereich angesiedelt.

6%
Predator X25 (Predator X25) 62,23 cm (24,5 Zoll) IPS Monitor Matt (DP, FHD 1920x1080, 1ms GTG, 360Hz, 400 Nits, Pivot, Höhenverstellbar, NVIDIA G-Sync)
(973 Kundenrezensionen)
799,00 €
Preis: 749,00 €
(Stand von: 31.07.2021 01:39 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Egal ob 240, 280 oder 360 Hz: Um derart hohe Bildwiederholraten mit entsprechend vielen Bildern pro Sekunde zu versorgen, ist im Hinblick auf technisch aufwendige Spiele auch unter Full HD eine potente Grafikkarte erforderlich. Fraglich bleibt so oder so, ob Nutzer abseits des professionellen E-Sport-Segments irgendeinen spürbaren Vorteil aus Frameraten jenseits der 240er-Marke ziehen können.

Nachtrag (24.02.2021, 11:12 Uhr): Der eigentlich zuletzt für Ende 2020 angesetzte Acer Predator X25 ist bis dato nicht im Handel erschienen, wird inzwischen aber von ersten deutschen Händlern gelistet, teils für März 2021 erwartet und um 800 Euro herum bepreist, was deutlich unter dem oben genannten UVP liegt. Laut offizieller Produktseite ist das Gerät DisplayHDR-400-zertifiziert und mit dem NVIDIA Reflex Latency Analyzer ausgestattet. Via Overdrive sollen bis zu 0,3 ms Reaktionszeit möglich sein – ob das ohne Bildqualitätsverluste erzielt werden kann, ist jedoch fraglich. Ein Delta-E-Wert von unter 1 wird ebenfalls in Aussicht gestellt.

Nachtrag (19.04.2021, 10:45 Uhr): Der Acer Predator X25 ist mittlerweile bei einigen deutschen Onlinehändlern lagernd und wird ab 799 Euro angeboten.

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!