Alienware AW2521HF: IPS-Monitor mit Full HD und 240 Hz (Update)

24,5-Zöller kommt vermutlich mit 1 ms schnellem Grau-zu-Grau-Wechsel

2
4647

(Originalmeldung vom 12.12.2019, 13:24 Uhr) AMD listet in seiner FreeSync-Display-Datenbank ein neues Alienware-Modell namens AW2521HF, bei dem es sich dem Anschein nach um ein kleineres Schwestermodell des AW2720HF (siehe PRAD-News: Auch Alienware bringt einen IPS-Monitor mit 1 ms G2G und 240 Hz) handelt. Der bisherigen Infolage nach bietet die wahrscheinlich 24,5 Zoll große Neuheit ein blickwinkelstabiles IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und bis zu 240 Hz Bildwiederholfrequenz.

Alienware AW2521HF (Bild: Alienware)
AW2521HF: IPS-Monitor mit G-Sync-kompatiblem Adaptive Sync, 240 Hz und 1 ms G2G (Bild: Alienware)

Klassisches FreeSync wird genauso in Aussicht gestellt wie HDMI- und DisplayPort-Schnittstellen. Über anderweitige technische Merkmale kann man derweil bis dato nur spekulieren. Orientiert sich Dell, der Inhaber des Alienware-Unternehmens, großteils am AW2720HF, dürfte auch der AW2521HF mit 1 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) antreten. Ob das in der Praxis dann auch annähernd erzielt wird, ohne auf Kosten der Bildqualität zu gehen, bleibt abzuwarten. Dass das prinzipiell möglich ist, zeigte zuletzt bzw. erstmals der ViewSonic XG270QG im PRAD-Test.

Da eine offizielle Ankündigung des Alienware AW2521HF noch aussteht, sind noch keine Informationen zum Verkaufspreis oder Erscheinungstermin bekannt. Das Kontrastverhältnis des Geräts dürfte IPS-typisch bei 1000:1 liegen, die Leuchtdichte bei 350 cd/m². HDR10-Unterstützung fehlt übrigens definitiv. (Quelle: TFT Central)

Nachtrag (16.03.2020, 12:50 Uhr): Dell bietet den AW2521HF mittlerweile im Direktverkauf an und verlangt 379,99 Euro. In der Tat verfügt das Modell über 1 ms Reaktionszeit (Grau zu Grau) und ein Kontrastverhältnis von 1000:1. Zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort, ein USB-3.0-Hub und G-Sync-kompatibles Adaptive Sync bzw. FreeSync Premium (also FreeSync mit LFC) werden außerdem versprochen. Erste deutsche Händler listen den 24,5-Zöller in einem ähnlichen Preisbereich und mit einer Verfügbarkeit ab April 2020. (Quelle: PC Monitors)

Weiterführende Links zum Thema

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Amazon Blitzangebote

Monitore zu Bestpreisen bei Saturn

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

2 KOMMENTARE

    • Ich hätte bei Alienware dann zumindest noch HDR10 erwartet. Ja, ist ein Quatsch-Feature – aber wenn schon Alienware denn schon….

      Andererseits freut es mich das ich mit meinem diese Woche gekauften Omen X25f jetzt nicht das Gefühl habe etwas zu verpassen. Der Unterschied IPS zu TN bei den 24,5″ ist nun wahrlich zu vernachlässigen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!