AOC AG275FS: Gaming-Display mit 360 Hz und 27 Zoll

Der AOC AG275FS ist ein neuer 27-Zöller mit bis zu 360 Hz Bildwiederholrate, FreeSync-Unterstützung und umfassenden Ergonomie-Funktionen

Der im vergangenen Jahr veröffentlichte Gaming-Bildschirm AOC AG245FG (PRAD-News) scheint ein größeres Schwestermodell mit diversen abweichenden Eigenschaften zu erhalten. Der AG275FS misst 27 Zoll in der Diagonalen, löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten (Full HD) auf und erzielt maximal 360 Hz Bildwiederholfrequenz. Um solch hohe Frameraten konstant zu erreichen, bedarf es selbst bei starker PC-Hardware je nach Spiel sicherlich einer Reduzierung von Grafikdetails (oder des Einsatzes von Upsampling-Verfahren wie DLSS oder FSR).

AOC AG275FS (Bild: AOC)
AG275FS: Gaming-Display mit Full HD, 360 Hz und FreeSync (Bild: AOC)

Die Neuheit setzt auf ein IPS-Panel, ist DisplayHDR-400-zertifiziert und stellt einen 1 ms schnellen Grauwechsel in Aussicht. Die Farbtiefe beläuft sich auf 8 Bit, das Kontrastverhältnis auf 1000:1, die typische Helligkeit auf 350 cd/m² (SDR) bzw. 400 cd/m² (HDR) und die sRGB-Abdeckung auf 99 Prozent. Darüber hinaus nennt das Datenblatt einen Delta-E-Wert von unter 2 und eine typische Leistungsaufnahme von 37 Watt.

Teil der Ausstattung sind obendrein FreeSync-Technologie (vermutlich Premium oder gar Premium Pro), zwei interne 5-Watt-Lautsprecher, ein Modus gegen Bewegtbildunschärfe, RGB-Beleuchtung und eine Puck-ähnliche Fernbedienung. Per OSD sind zudem ein Schwarzstabilisator, eine fps-Anzeige und Fadenkreuz-Overlays verfügbar. Wer möchte, kann seinen Kopfhörer oder sein Headset auf einen seitlich ausklappbaren Haken hängen.

5%
AOC Gaming C32G2ZE - 32 Zoll FHD Curved Monitor, 240 Hz, 1ms, FreeSync Premium (1920x1080, HDMI, DisplayPort) schwarz/rot
(11012 Kundenrezensionen)
262,89 €
Preis: 250,00 €
(Stand von: 01.02.2023 17:15 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Das Schnittstellenangebot besteht aus zwei HDMI-2.0-Eingängen (Full HD bei max. 240 Hz), zwei DisplayPorts 1.4 (Full HD bei max. 360 Hz), einem USB-3.2-Hub (Gen 1) und einem Kopfhörerausgang. Hinsichtlich Ergonomie werden Drehung, Neigung, Höhenverstellung, Pivot, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), Blaulichtfilterung und flimmerfreie Hintergrundbeleuchtung geboten.

Der AOC AG275FS wiegt ohne Standfuß 4,44 kg, misst 613,4 x 365,7 x 52 mm (B x H x T) und steht noch ohne Erscheinungstermin oder Verkaufspreis da. Ohnehin ist noch ungewiss, ob der 27-Zöller überhaupt für westliche Märkte auf der Agenda steht.

Spezifikationen des AOC AG275FS

Panel-Typ IPS
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
Diagonale 27 Zoll
Pixeldichte 82 ppi
Farbtiefe 8 Bit
Bildwiederholrate 360 Hz
Leuchtdichte 350 cd/m² (SDR) bzw. 400 cd/m² (HDR) (jeweils typ.)
Reaktionszeit (G2G) 1 ms
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen 2 x HDMI 2.0
2 x DisplayPort 1.4
4 x USB 3.2 (Downstream)
1 x USB 3.2 (Upstream)
1 x Kopfhörerausgang
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie FreeSync (vermutlich mind. Premium)
HDR-Unterstützung DisplayHDR 400
Sonstiges Fernbedienung
Kopfhörerhaken
Modus gegen Bewegtbildunschärfe
RGB-Beleuchtung
Zwei interne 5-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

EIZO Monitore: Beste Bildqualität und 5 Jahre Garantie

LG Ergo-, Ultrawide- und Business-Monitore

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das optimale Display

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!