ASUS: ProArt-Serie mit zwei neuen 4K-IPS-Monitoren

Die CalMAN-zertifizierten Neuheiten warten mit USB-C und starker Ergonomie auf

0
1596

Im Rahmen des Online-Events NAB Show Express aus vergangenem Mai hatten diverse Hersteller Infomaterial herausgegeben. Ein Produkt-PDF von ASUS sorgt nun verspätet für Aufmerksamkeit, werden darin doch zwei bis dato noch nicht anderweitig angekündigte neue ProArt-Monitore vorgestellt. Der 27 Zoll große PA279CV und der 32 Zoll große PA329CV verfügen jeweils über ein IPS-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel), bis zu 60 Hz Bildwiederholfrequenz und 10 Bit Farbtiefe.

ASUS ProArt PA32UCX-PK (Bild: ASUS)
ASUS plant zwei neue 4K-IPS-Displays für die ProArt-Serie (Symbolbild: ASUS)

Beide Neuheiten werden mit HDR10-Unterstützung beworben, die aufgrund der mit 350 cd/m² für diesen Zweck mäßig ausfallenden Leuchtdichte jedoch nicht besonders überzeugend sein dürfte. Das Kontrastverhältnis der Bildschirme wird auf 1000:1 beziffert, der Delta-E-Wert auf unter 2 (CalMAN-zertifiziert). Des Weiteren decken sie den sRGB- und den Rec.-709-Farbraum zu jeweils 100 Prozent ab. Dank flimmerfreier Hintergrundbeleuchtung werden die Augen auch bei längeren Sessions geschont.

Schnittstellenseitig finden sich zwei HDMI-Eingänge, ein DisplayPort, ein USB-Hub und ein USB-C-Port an den Geräten. Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher dienen auf Wunsch als Klanggeber. In ergonomischer Hinsicht bieten die neuen ProArt-Modelle Drehung, Neigung, Höhenverstellung und Pivot. Über das OSD können im Übrigen Bild-in-Bild- und Bild-neben-Modi-Modi zugeschaltet werden.

Erscheinungstermine und Verkaufspreise bleibt ASUS für den PA279VC und den PA329VC noch schuldig. Vergleichbar ausgestattete Konkurrenzmodelle können oben bestellt werden. (Quelle: DisplaySpecifications)

Spezifikationen der neuen ASUS-ProArt-Modelle

Panel-Typ IPS
Auflösung 3840 x 2160 Pixel (4K)
Diagonale 27 bzw. 32 Zoll
Pixeldichte 163 bzw 138 ppi
Farbtiefe 10 Bit
Bildwiederholrate 60 Hz
Leuchtdichte 350 cd/m²
Reaktionszeit (G2G) k. A.
Kontrastverhältnis 1000:1
Schnittstellen USB-Hub
2 x HDMI
1 x DisplayPort
1 x USB-C
Ergonomie Neigung, Drehung, Höhenverstellung, Pivot, Blaulichtfilter, VESA-Aufnahme (100 x 100 mm), flimmerfreies Backlight
Sync-Technologie Nein
HDR-Unterstützung HDR10
Sonstiges Zwei interne 2-Watt-Lautsprecher

Weiterführende Links zum Thema

Tipp: BenQ PD-Serie – Monitore für Grafiker, Architekten und 3D-Artists

PRAD Deals des Tages

Kaufberatung Monitore

Top-10-Bestenlisten

Monitorsuche – finden Sie das perfekte Display nach Ihren Vorgaben

Monitorvergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Monitor-Bestseller bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!